X Theme Review: Ein einfaches, flexibles und vielseitiges WordPress-Theme

 X Theme Review: Ein einfaches, flexibles und vielseitiges WordPress-Theme

Patrick Harvey

Bei der Auswahl eines WordPress-Themes für Ihr Unternehmen oder Ihren Blog gibt es zwei Möglichkeiten.

Die erste ist, dass Sie sich für ein Theme entscheiden, das auf Ihre Nische spezialisiert ist. Wenn Sie in der Restaurantbranche tätig sind, sollten Sie ein Theme kaufen, das speziell für Restaurants entwickelt wurde. Wenn Sie einen Blog betreiben, sollten Sie sich für ein Theme entscheiden, das für Blogger entwickelt wurde.

Die zweite Möglichkeit besteht darin, eines der immer zahlreicher werdenden Mehrzweck-Themes auszuwählen, die auf die Bedürfnisse einer Vielzahl von Nutzern zugeschnitten sind. X von Themeco ist ein solches Theme. Es bietet mehrere einzigartige Designs, zahlreiche Erweiterungen, erweiterte Demos und nahezu unbegrenzte Anpassungsmöglichkeiten, und Sie fragen sich vielleicht, ob X das richtige Theme für Ihr Unternehmen ist.

Dieser Beitrag ist unser zweiter und aktualisierter Bericht über das X-Theme. Unser erster wurde im April 2015 geschrieben. Seitdem hat das Team von Themeco hart gearbeitet und mehrere Updates und neue Funktionen veröffentlicht.

Schauen wir uns X einmal genauer an und finden heraus, was dieses Thema so leistungsfähig macht.

Siehe auch: 15 beste Pinterest-Tools für 2023 (einschließlich kostenloser Scheduler) Holen Sie sich das X-Theme

Installation & Einrichtung

Wir werden aus zwei Gründen nur wenig Zeit auf die Installation und Einrichtung verwenden. Erstens ist die Installation einfach - nicht anders als bei vielen anderen Themes, die wir hier auf WP SuperStars getestet haben. Zweitens, und das ist das Wichtigste, hat X eine Menge Funktionen. Es ist besser, so viele wie möglich zu besprechen, um Ihnen eine klare Vorstellung davon zu geben, was dieses Theme kann.

X lässt sich problemlos installieren. Sobald Sie Ihren Lizenzschlüssel eingegeben haben, haben Sie Zugriff auf Updates, Support und eine ganze Reihe wertvoller Erweiterungen, auf die wir etwas später eingehen werden.

Sie können auf verschiedene Aspekte von X von verschiedenen Stellen im WordPress-Administrationsmenü aus zugreifen:

  1. Es gibt ein primäres X-Addons-Menü, das direkt unter der Dashboard-Option verfügbar wird. Hier finden Sie Zugang zu Add-ons wie Mailchimp, Smooth Scroll und White Label).
  2. Im Standard-Customizer von WordPress sind zahlreiche Optionen zur Anpassung des Themes verfügbar.
  3. Einige Plugins (wie Cornerstone & Essential Grid) haben ihre eigenen Admin-Menüs.

Natürlich finden Sie im Standard-Post-Editor viele Optionen für das Seiten- und Beitragslayout, je nachdem, welche Plugins oder Erweiterungen Sie installieren.

Primäre X-Merkmale

Es gibt viele Funktionen, die in diesem Theme enthalten sind, und wir werden uns darauf konzentrieren, so viele davon wie möglich zu behandeln. Wenn es einen Nachteil bei Themes wie X gibt, dann ist es, dass man sich beim Aufbau seiner Website unglaublich leicht verirren kann.

Es gibt so viele Möglichkeiten, dass Sie den Aufbau vielleicht nie abschließen, wenn Sie nicht im Voraus wissen, was Sie erreichen wollen. Ich rate Ihnen, sich im Voraus einen klaren Plan zu machen. Bauen Sie Ihre Website so schnell wie möglich auf und starten Sie sie. Sie können später immer noch an kleinen Details feilen.

Stapel

Für den Einstieg in die Arbeit mit X gibt es 4 primäre Designstile, die so genannten "Stacks", die im Grunde nur eine Reihe von Vorlagen darstellen, die als Ausgangspunkt für die Gestaltung Ihrer Website dienen.

Die Auswahl eines Stacks erfolgt über den WordPress-Customizer. Es ist die erste verfügbare Option, und die Auswahl des ersten Layouts ist so einfach wie die Auswahl eines Optionsfeldes. Ihr Template wird innerhalb weniger Sekunden geladen. Die vier enthaltenen Stacks sind:

  • Integrität - Integrity wurde als Allzweckdesign für Kreative, Agenturen und Fachleute entwickelt und ist modern und funktional, aber nicht zu auffällig.
  • Erneuern Sie - Mit seinem flachen Design und dem einfachen Layout ist Renew ganz auf das Geschäftliche ausgerichtet und verfügt über ein integriertes Portfolio mit einzigartigen Hover-Effekten.
  • Icon - Wenn es auf Ihrer Website vor allem um schriftliche Inhalte geht, ist Icon Stack genau das Richtige für Sie. Es bietet ein minimalistisches Design mit vielen einzigartigen Layout-Optionen.
  • Ethos - Ethos Stack wurde als Option für Online-Publisher entwickelt und ist ein magazinbasiertes Layout, das die Leser fesseln soll. Es bietet ein Karussell, eine Kategoriefilterung und benutzerdefinierte Texttitel.

Die ersten drei oben aufgeführten Stacks enthalten 10 individuelle Vorlagen (Demos) und der Ethos Stack bietet derzeit 3 Vorlagen (derzeit).

Erweiterte Demos

Um den Einstieg noch einfacher zu machen, wird X mit einer Reihe von nischenspezifischen Demos geliefert. Wenn Sie in einer Nische tätig sind, für die es eine Demo gibt, ist dies eine großartige Möglichkeit, die Gesamtzeit für den Aufbau Ihrer Website zu verkürzen. Zumindest erhalten Sie dadurch einige großartige Layout-Ideen für den Einstieg.

Derzeit sind 7 erweiterte Demos verfügbar, darunter:

  • Kirche
  • Restaurant
  • Agentur
  • Heilbad
  • Bildung
  • Band
  • Hochzeit

X Themenerweiterungen

Ein wichtiger Aspekt des X-Theme sind die über 20 Erweiterungen, die kostenlos mitgeliefert werden. Einige der Erweiterungen wurden von Themeco selbst entwickelt, andere stammen von Drittanbietern. Nicht alle der mitgelieferten Erweiterungen sind für jede Art von Website geeignet, aber viele schon. Eine vollständige Liste der derzeit verfügbaren Erweiterungen finden Sie hier, aber eine Zusammenfassung der beliebtesten sind:

  • Eckpfeiler - Als Frontend Page Builder, der von Themeco entwickelt wurde, ist Cornerstone wahrscheinlich die wichtigste Erweiterung, die in diesem Theme enthalten ist. Diese Erweiterung ermöglicht es Ihnen im Wesentlichen, hochgradig angepasste Seiten- und Beitragslayouts zu erstellen. Cornerstone ist (noch) nicht ganz so flexibel wie einige andere Page Builder auf dem Markt, aber es ist extrem einfach zu bedienen und erledigt die Aufgabe für die meisten Leute.
  • MailChimp - Mit dieser Erweiterung können Sie ganz einfach benutzerdefinierte MailChimp-Optionsformulare erstellen
  • Slider Revolution, LayerSlider und Sililoquy - Viele der Vorlagen und Demos basieren auf Schiebereglern, und X wird mit drei der beliebtesten Optionen ausgeliefert.
  • Wesentliches Raster ist ein beliebtes Plugin zur Erstellung von Gittern, mit dem Sie eine Vielzahl von großartig aussehenden und anpassbaren Gitterlayouts erstellen können.
  • Weißes Etikett - Wenn Sie eine Website für einen Kunden erstellen oder einfach Ihre eigene Website anpassen möchten, bietet White Label die Kontrolle über eine Vielzahl von Elementen wie das Login-Bild und die Add-on-Seite.
  • UberMenu - Seit der Version 4.5, die diesen Monat veröffentlicht wurde, enthält X UberMenu, mit dem Sie großartig aussehende benutzerdefinierte Menüs erstellen können.

Es gibt noch viele weitere Add-ons, die alles abdecken, von Layout-Optionen über die Verbesserung von Konversionen bis hin zu Analysen, Navigation usw. Die große Anzahl und die Arten von Erweiterungen bieten den Nutzern des Themes eine große zusätzliche Flexibilität.

WordPress-Anpassungsprogramm

Viele der Änderungen, die du bei der Anpassung deines Themes vornehmen möchtest, können über den WordPress Customizer vorgenommen werden. Wenn du mit der Verwendung des Customizers vertraut bist, kannst du wahrscheinlich zum nächsten Abschnitt übergehen. Wenn nicht, lohnt es sich, diesen Teil des Themes zu betrachten, da es hier viele Optionen gibt, die man leicht übersehen kann.

Als Erstes können Sie Ihren Stapel auswählen. Danach können Sie mit dem nächsten Abschnitt fortfahren, in dem Sie stapelspezifische Änderungen vornehmen können. Beim Integrity-Stapel können Sie beispielsweise zwischen einem hellen und einem dunklen Layout, der Topbar, der Navigation und den Fußzeilentransparenzen sowie verschiedenen Blog- und Portfolio-Optionen wählen.

Sie können zwischen einem Design in voller Breite oder in Boxen, der maximalen Seitenbreite, dem Standard-Inhaltslayout und der Inhaltsbreite sowie verschiedenen Hintergrundoptionen wählen.

Neben diesen Änderungen gibt es auch zahlreiche endliche Optionen, darunter:

  • Typografie - Einschließlich Google Fonts und Untergruppen, Schriftarten für Textkörper und Kopfzeilen, Buchstabenabstände und Website-Links
  • Buttons - Steuerung des Stylings einschließlich 3D, flach oder transparent, Form, Größe, Farben und Hover-Status
  • Kopfzeile - Zu den Kopfzeilenoptionen gehören die Auswahl der Navigationsposition (einschließlich linker oder rechter Positionierung), der Navigationsplatzierung, der Höhe, der Schriftarten, der Logobilder, der Farben, des Hover-Status und mehr.
  • Fußzeile - Hier haben Sie die vollständige Kontrolle über Ihren Fußzeilenbereich, einschließlich der Anzahl der Widgetbereiche, des Fußzeilenmenüs, der sozialen Symbole, der Möglichkeit zur Anpassung der Credits und eines Scroll-to-Top-Ankers.
  • Blog - Die Layouts können standardmäßig oder gemauert, in voller Breite oder global sein. Die gleichen Einstellungen können für das Archiv gewählt werden. Dieser Abschnitt schließt mit den Post-Meta-Optionen ab
  • Portfolio - Wenn Ihre Website ein Portfolio enthält, können Sie das Layout hier ganz einfach anpassen: Zuschneiden von Bildern, Beitragsmetadaten, Titel und Einstellungen für die gemeinsame Nutzung.
  • Soziales - Hier gibt es 18 Optionen für Links zu sozialen Profilen.
  • Website-Symbole - Ändern Sie Ihr Website-Favicon und Ihr mobiles Touch-Symbol
  • Benutzerdefiniert - Hier finden Sie einen Bereich zum Eintragen von benutzerdefiniertem CSS und JS

Zusätzliche Merkmale

Das X-Theme verfügt über eine Reihe weiterer erwähnenswerter Funktionen, die zwar nicht für jede Website geeignet sind, aber die Benutzerfreundlichkeit des Themes sehr gut abrunden.

Shortcodes

X enthält über 40 Shortcodes (ein separates Plugin), mit denen Sie den Inhalt Ihrer Website anpassen und einzigartige Funktionen hinzufügen können: Akkordeons, Blockquote, Schaltflächen, Callouts, Zähler, Google Maps, Leuchtkästen und vieles mehr sind verfügbar.

WooCommerce-kompatibel

X ist in der Lage, mit Hilfe des WooCommerce-Plugins eine komplette E-Commerce-Site zu erstellen. Jeder Stack enthält ein einzigartiges Ladenlayout und Aussehen.

BuddyPress und bbPress bereit

Die vollständige Integration mit bbPress und BuddyPress bedeutet, dass der Prozess relativ einfach ist, wenn Sie eine Community-basierte Website erstellen möchten.

Erwartete Merkmale

Viele dieser Funktionen werden heutzutage erwartet, aber es ist trotzdem schön zu wissen, dass sie vorhanden sind:

Siehe auch: Die besten Print-on-Demand-Unternehmen in Kanada (Vergleich 2023)
  • 100% flüssig und reaktionsschnell
  • Retina ready mit PhotoShop-Dateien enthalten
  • SEO bereit
  • Übersetzung bereit
Holen Sie sich das X-Theme

Support, Updates und Preise

Das Team hinter dem X-Theme (Themeco) legt großen Wert auf Kundensupport und macht das auch auf seiner Website deutlich: Fragen vor dem Kauf werden über Themeforest-Kommentare beantwortet, und wenn Sie das X-Theme tatsächlich gekauft haben, werden Sie feststellen, dass es eine umfangreiche Wissensdatenbank sowie ein Mitgliederforum gibt.

Ich musste nicht um Unterstützung bitten, aber ich bin mir sicher, dass die Beliebtheit dieses Themes zumindest teilweise auf dem kontinuierlichen und guten Support von Themeco beruht.

Ein kurzer Blick auf das Changelog zeigt, dass Themeco kontinuierlich neue Updates herausgibt - sowohl Bugfixes als auch neue Funktionen.

Erhältlich von Themeforest für eine einzelne Website-Lizenz von $ 59, X stellt ein ziemlich gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Auch mit jeder Lizenz enthalten ist die Fähigkeit, eine Entwicklungsumgebung zu validieren.

X Pro und Contra des Themas

Profis

  • Sehr einfach zu bedienen, aber leistungsstark genug für fortgeschrittene Benutzer
  • Viele Erweiterungen sind enthalten
  • Äußerst flexibel & leicht anpassbare Layouts
  • Tolle Vorlagen und Layouts für den Einstieg

Nachteile

  • Vielleicht wünschen Sie sich mehr Kontrolle über bestimmte Elemente
  • Es ist nicht billig - der gleiche Preis wie bei einigen Jahresabonnements von Themenshops, daher sollten Sie sich vielleicht bei Elegant Themes und MyThemeShop umsehen.
  • Mit einem Seitenerstellungs-Plugin mit Funktionen zur Themenerstellung, wie Elementor Pro, lässt es sich vielleicht leichter arbeiten.

Abschließende Überlegungen

Insgesamt war ich von dem X-Theme beeindruckt. Es ist einfach zu implementieren, zu benutzen und zu navigieren. Ich musste nie lange nach einer bestimmten Funktion suchen, was für mich immer ein gutes Zeichen ist.

Trotz der vielen Möglichkeiten und Funktionen dieses Themes fühlt sich X bemerkenswert leicht an. Nicht ein einziges Mal musste ich warten, bis etwas geladen war. Wenn Sie ein Theme mit vielen Funktionen suchen, das einfach zu bedienen ist, dann sollten Sie sich X einmal näher ansehen.

Holen Sie sich das X-Theme

Patrick Harvey

Patrick Harvey ist ein erfahrener Autor und digitaler Vermarkter mit über 10 Jahren Erfahrung in der Branche. Er verfügt über umfassende Kenntnisse zu verschiedenen Themen wie Bloggen, soziale Medien, E-Commerce und WordPress. Seine Leidenschaft für das Schreiben und dafür, Menschen online zum Erfolg zu verhelfen, hat ihn dazu angetrieben, aufschlussreiche und ansprechende Beiträge zu erstellen, die seinem Publikum einen Mehrwert bieten. Als erfahrener WordPress-Benutzer ist Patrick mit den Besonderheiten der Erstellung erfolgreicher Websites vertraut und nutzt dieses Wissen, um Unternehmen und Privatpersonen gleichermaßen beim Aufbau ihrer Online-Präsenz zu helfen. Mit einem scharfen Blick fürs Detail und einem unerschütterlichen Streben nach Exzellenz ist Patrick bestrebt, seinen Lesern die neuesten Trends und Ratschläge in der digitalen Marketingbranche zu bieten. Wenn er nicht gerade bloggt, findet man Patrick beim Erkunden neuer Orte, beim Lesen von Büchern oder beim Basketballspielen.