Wie man im Jahr 2023 auf Instagram Geld verdient: 9 Wege zum Gewinn

 Wie man im Jahr 2023 auf Instagram Geld verdient: 9 Wege zum Gewinn

Patrick Harvey

Wenn Sie einen Großteil Ihres Tages damit verbringen, an den Inhalten Ihres Instagram-Accounts zu arbeiten, ist es dann nicht an der Zeit, dass Sie dafür bezahlt werden?

Genau das dachten auch andere IG-Influencer, bevor sie sich bemühten, mit ihren Instagram-Posts Geld zu verdienen. Laut CNBC kann jemand mit 5.000 Instagram-Followern und 308 gesponserten Posts im Jahr 100.000 Dollar verdienen.

Wie viel Geld Sie verdienen, hängt natürlich von anderen Faktoren ab, aber der Punkt ist - Sie können auf Instagram Geld verdienen .

Und das Tolle an der Tätigkeit als Instagram-Influencer ist, dass es keine Einstiegshürde gibt. So gut wie jeder kann ein Instagram-Konto erstellen und sich damit ein nachhaltiges Geschäft aufbauen. Man muss nur wissen, wie man am effizientesten dorthin gelangt.

Lassen Sie uns also darüber sprechen, wie man auf Instagram Geld verdienen kann, damit auch Sie einen Anteil an dieser lukrativen Plattform haben können.

Wie viele Instagram-Follower brauchen Sie?

Lassen Sie uns zunächst eine der am häufigsten gestellten Fragen über das Geschäft beantworten: Wie viele Follower braucht man, um auf Instagram Geld zu verdienen?

Wie sich herausstellte, braucht man eigentlich gar nicht so viele.

Siehe auch: Wie Sie mehr Aufrufe auf Instagram Stories erhalten (der richtige Weg)

Sie können auch dann Geld verdienen, wenn Sie nicht Tausende von Followern haben. Für Werbetreibende ist es attraktiver, wenn Ihre Follower aktive Instagram-Nutzer sind und der gleichen Nische oder Kategorie angehören.

Siehe auch: Der definitive Leitfaden für Google Sitelinks

Überlegen Sie es sich:

Was nützt es, bei Tausenden von Nutzern zu werben, wenn sich nur eine Handvoll für das interessiert, was Sie verkaufen? Ein Instagram-Konto mit nur Hunderten von Instagram-Nutzern kann jedoch Geld verdienen, wenn die Mehrheit seiner Follower in eine bestimmte Nische wie Schönheit, Mode, Essen, Autos oder Gartenarbeit fällt.

Das soll nicht heißen, dass es nicht hilfreich ist, Tausende von Followern zu haben. Natürlich ist es das, aber es ist nicht die einzige Kennzahl, die Sie im Auge behalten sollten.

Und so viele Influencer haben mit weniger Geld verdient. Weniger Follower sollten Sie also nicht entmutigen.

Wie man auf Instagram Geld verdient: Was Sie wissen sollten

Es gibt viele Möglichkeiten, auf Instagram Geld zu verdienen. Einige der hier vorgestellten Taktiken kennst du wahrscheinlich schon, andere sind weniger bekannt. Es lohnt sich also, die gesamte Liste durchzugehen, damit du sicher sein kannst, dass du alle deine Möglichkeiten ausgelotet hast.

Außerdem sollten Sie beachten, dass Sie ein Instagram-Geschäftskonto haben müssen, damit die meisten dieser Funktionen funktionieren.

Anmerkung: Es ist erwähnenswert, dass es einfacher ist, auf Instagram Geld zu verdienen, wenn Sie die richtigen Tools haben, die Ihnen helfen. Sie brauchen zum Beispiel etwas, das Ihnen hilft, Posts im Voraus zu planen und Ideen für Posts zu recherchieren. Das günstigste Tool, das wir gefunden haben, ist Pallyy. Klicken Sie hier, um es kostenlos zu testen.

Hier sind die besten Möglichkeiten, wie Sie auf Instagram Geld verdienen können, und was es damit auf sich hat.

1. gesponserter Instagram-Post

Gesponserte Beiträge sind die offensichtlichste Möglichkeit, auf Instagram Geld zu verdienen, und das hat viel damit zu tun, wie gut Sie als Influencer sind.

Um eine Chance zu haben, gesponsert zu werden, müssen Sie wissen, wie Sie Ihre Follower einbinden können. Sowohl Sie als auch Ihre Follower müssen aktiv sein. Es wäre auch hilfreich, wenn Sie Nutzer von anderen Social-Media-Plattformen abspringen lassen könnten.

Aber was bedeutet Postsponsoring genau?

Wie gesponserte Beiträge funktionieren

Eine einfache Betrachtungsweise ist die eines Markenbotschafters oder Endorsers. Das hat große Auswirkungen. Wenn das Unternehmen, mit dem Sie zusammenarbeiten, in Schwierigkeiten gerät, kann Ihr Name mit hineingezogen werden. Deshalb ist es wichtig, die richtigen Geschäftspartner auszuwählen.

Idealerweise sollten Sie ein Produkt empfehlen, von dem Sie überzeugt sind - etwas, das Sie im wirklichen Leben verwenden.

Der Account von Jenny Cho Hair hat zum Beispiel eine Werbung für Bondi Boost gepostet. In dem Beitrag erklärt Jenny, wie begeistert sie von der Verwendung des Produkts ist. Es ist gut möglich, dass ihre 92.000 Follower sich dafür interessieren, was diese Friseurin über Haarpflege zu sagen hat. Deshalb arbeiten Marken gerne mit ihr zusammen.

Wenn Sie ein seriöses Unternehmen gefunden haben, können Sie diese Beziehung pflegen, damit Sie häufiger gesponsert werden. Davon profitieren beide Seiten: Sie, der Werber, werden dafür bezahlt, ein Produkt oder eine Dienstleistung anzupreisen, ohne dass Sie sich um die geschäftlichen Aspekte kümmern müssen. Das Unternehmen erreicht ein breiteres Publikum durch einen Influencer, der bereits eine feste Zielgruppe hat.

Wie können Sie gesponserte Beiträge erhalten?

Wenn Sie in Ihrer Nische genügend Einfluss haben oder eine große Fangemeinde haben, werden Sponsoren Sie finden. Das bedeutet aber nicht, dass Sie herumsitzen und warten müssen. Dieses Geschäftsmodell ermöglicht es Influencern, proaktiv zu sein. Sie können nach Möglichkeiten für gesponserte Beiträge suchen.

Sie können nach Unternehmen suchen, die Ihrer Meinung nach von einer Zusammenarbeit mit Ihnen profitieren würden. Es müssen nicht unbedingt große Marken sein, auch kleinere Unternehmen suchen nach Sponsoren für Instagram-Influencer. Sie müssen allerdings einen überzeugenden Pitch vorbereiten, um zu beweisen, dass Sie eine Investition wert sind.

Wenn Sie jedoch Schwierigkeiten haben, Sponsoren zu finden, können Sie sich einer Influencer-Marketing-Plattform anschließen. Diese Unternehmen arbeiten bereits mit Marken zusammen, um Sponsorenverträge abzuschließen. Wenn Ihr Instagram-Konto mit einem Unternehmen übereinstimmt, wird dieses eine Partnerschaft mit Ihnen eingehen, um gesponserte Beiträge zu veröffentlichen.

Anmerkung: In den meisten Märkten müssen Sie angeben, wann Sie eine Anzeige schalten, und zwar so, dass es für Ihre Follower sofort ersichtlich ist (keine versteckten Anzeigen unterhalb der Falz).

2. das Affiliate-Marketing

Vielleicht sind Sie ein besserer Verkäufer als ein Influencer. Gibt es für Sie eine Möglichkeit, auf Instagram Geld zu verdienen?

Ja, Sie können damit beginnen, als Affiliate-Vermarkter Geld zu verdienen.

Das ist einfacher als ein Markenbotschafter zu sein. Und in den meisten Fällen können Sie ein Affiliate sein, auch wenn Sie nicht so viele Follower haben. Noch besser: Affiliate-Marketing funktioniert auf verschiedenen Social-Media-Konten und nicht nur auf Instagram.

Was ist Partnermarketing?

Als Affiliate-Vermarkter verdienen Sie Geld durch Provisionen. Damit das funktioniert, müssen Sie einen speziellen, klickbaren Link, der von Ihrem Geschäftspartner bereitgestellt wird, in Ihren Post oder Ihre Instagram Stories einfügen. Wenn Ihr Instagram-Publikum darauf klickt, wird es zu einem Online-Shop oder einer Landing Page weitergeleitet.

Sobald sie im Online-Shop sind, wird jede ihrer Aktionen vom Unternehmen verfolgt. Wenn ein IG-Follower von Ihnen ein Produkt kauft, kann das Unternehmen feststellen, dass er von Ihrem Instagram-Account gekommen ist. In diesem Fall erhalten Sie eine Provision.

Im obigen Beispiel wird in dem Beitrag deutlich darauf hingewiesen, dass Sie die beworbenen Produkte über den Link in der Instagram-Bio kaufen müssen, wenn Sie daran interessiert sind. Der Grund dafür ist, dass der Influencer eine Provision für die generierten Verkäufe erhält. Je mehr Leute kaufen, desto mehr Geld erhält der Influencer.

Jedes Partnerprogramm ist anders, und Sie müssen sich mit den Geschäftsbedingungen der Unternehmen befassen, um herauszufinden, wie viel Sie verdienen können und welche Anforderungen sie stellen.

Anmerkung: Wenn Sie mehr über die Grundlagen des Affiliate-Marketings erfahren möchten, lesen Sie unseren Leitfaden für Anfänger im Affiliate-Marketing.

Wo finden Sie Möglichkeiten für Partnerschaften?

Suchen Sie einfach nach einem großen Online-Shop und es besteht die Möglichkeit, dass dieser ein Partnerprogramm anbietet. Airbnb zum Beispiel hat ein Partnerprogramm, für das Sie sich anmelden können. Sie können Gäste und Gastgeber über Instagram an die Plattform verweisen.

Amazon Associates ist eine weitere Möglichkeit für Nutzer, Provisionen zu verdienen.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Übersicht über die besten Affiliate-Marketing-Netzwerke.

Ein großer Vorteil von Affiliate-Netzwerken ist, dass Sie sich nicht um Inventar und Versand kümmern müssen. Es ist, als ob Sie Ihr eigenes E-Commerce-Geschäft hätten, ohne den ganzen Ärger, der mit dem Betrieb eines solchen verbunden ist.

Wie man Affiliate-Marketing auf Instagram betreibt

Instagram wird in der zweiten Jahreshälfte 2021 mit dem Testen seines eigenen Affiliate-Tools beginnen.

Bis dahin ist es am besten, eine spezielle Landing Page mit Ihren Affiliate-Links zu erstellen und sie in Ihre Bio einzufügen. Sie können eine solche Seite ganz einfach mit einem Instagram-Bio-Link-Tool wie Shorby erstellen.

Hier ist ein Beispiel für unsere Bio-Link-Seite:

Wir verwenden unsere, um Besucher zu bestimmten Inhalten zu leiten. Sie könnten Ihre leicht verwenden, um Besucher direkt zu Partnerangeboten oder zu Bewertungen/Anleitungen zu leiten, die Ihre Partnerlinks enthalten.

Alternativ können Sie auch ein All-in-One-Instagram-Marketing-Tool wie Pallyy verwenden, das ein Bio-Link-Tool, Planungsfunktionen, Analysen und vieles mehr enthält. Klicken Sie hier, um es kostenlos auszuprobieren.

3. ein eigenes Online-Geschäft eröffnen

Wenn Affiliate-Marketing oder Influencer-Posts nicht so attraktiv für Sie sind, dann gründen Sie doch stattdessen Ihren eigenen Shop. Auf diese Weise verdienen Sie Geld mit dem Verkauf Ihrer eigenen Produkte. Weitere Vorteile sind, dass Sie alle generierten Verkäufe erhalten und die vollständige Kontrolle darüber haben, wie Sie Ihre Produkte vermarkten.

Einige Anwendungen und Dienste von Drittanbietern können Ihnen bei der Einrichtung Ihrer eigenen Website helfen, selbst wenn Sie keine Erfahrung mit der Programmierung haben.

Alternativ können Sie auch Unternehmen finden, die Produkte auf Anfrage drucken, so dass Sie sich keine Gedanken über den Lagerbestand machen müssen. Sie können T-Shirts, Tassen, Kalender und andere Produkte drucken. Alles, was Sie bereitstellen müssen, ist das Design.

BigCommerce ist eine der beliebtesten E-Commerce-Plattformen, aber es gibt auch andere Optionen, die den Einstieg erleichtern, wie zum Beispiel Sellfy.

PepperMayo ist ein beliebter Online-Shop, der weltweiten Versand anbietet und Instagram nutzt, um seine Produkte zu bewerben.

Wenn Sie auf den Link in der Instagram-Bio klicken, werden Sie zum Online-Shop des Unternehmens weitergeleitet. Hier können die Nutzer die gesamte Auswahl durchstöbern. Werbung über IG ist eine gute Möglichkeit, das Interesse der Follower zu wecken.

Welche Art von Produkten sollten Sie verkaufen?

Sie sollten Ihr Produkt auf jeden Fall auf Ihre Nische abstimmen. Wenn jede Instagram-Story, die Sie posten, mit Schönheit und Wellness zu tun hat, dann sollten Sie Produkte verkaufen, die diesen Lifestyle ergänzen.

Wenn Sie in Ihrer Community respektiert werden und über eine starke Online-Präsenz verfügen, ist der Verkauf von Online-Kursen eine gute Möglichkeit, nebenbei mehr Geld zu verdienen. Influencer mit guten Fotografiekenntnissen können beispielsweise Schülern beibringen, wie sie ansprechende Posts für ihre eigene Instagram-Seite erstellen können.

Denken Sie daran, dass der Verkauf physischer Produkte schwierig sein kann, weshalb einige Influencer bei digitalen Produkten bleiben.

Fügen Sie in Ihrer Instagram-Bio einen Link zu Ihrem Online-Shop hinzu und verwenden Sie relevante Hashtags, um Ihre Zielgruppe anzusprechen.

4. verkaufen Sie Ihre Fotos

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, Ihre Fotos zu verkaufen? Wenn die Fotografie das ist, was die Menschen an Ihnen mögen, dann sollten Sie sich auf jeden Fall darauf konzentrieren.

Die meisten Marken zahlen für Instagram-Inhalte, egal ob es sich um Archivbilder oder Kunstwerke handelt. Einige sind bereit, Fotos zu lizenzieren, um sie auf ihren eigenen Konten zu verwenden. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihre Abzüge an Ihre Follower zu verkaufen. Wenn Sie sie in verschiedenen Größen anbieten, haben Ihre Fans mehr Auswahl.

Sie können sogar kreativ sein, wenn es darum geht, Ihre Bilder zu verkaufen: Sie können sie nicht nur auf T-Shirts drucken lassen, sondern auch auf Mauspads, Untersetzer und ähnliche Produkte.

Wo verkaufen Sie Fotos?

Es gibt Stockfoto-Websites, auf denen man seine Fotos an andere Instagram-Nutzer verkaufen kann. Die Ingram Group und Twenty20 sind nur zwei Plattformen, die genau das ermöglichen.

Denken Sie daran, sich mit den Richtlinien vertraut zu machen, damit Sie wissen, wann Ihre Bilder missbraucht werden.

Weiterführende Lektüre: 14 beste Websites zum Verkauf von Fotos (Vor- und Nachteile).

5) Angebot von Instagram-Management-Diensten

Sind Sie besonders gut auf Instagram? Toll! Warum nutzen Sie Ihr Talent und Ihre Fähigkeiten nicht, um anderen Nutzern zu helfen, ihre Instagram-Followerschaft zu vergrößern?

Instagram-Marketing ist ein wachsendes Geschäft. Es gibt viele Menschen, die sich aus persönlichen oder beruflichen Gründen auf der Plattform engagieren möchten, aber nicht die Zeit haben, sich so intensiv damit zu befassen, wie sie es gerne würden.

Welche Art von Dienstleistungen können Sie anbieten?

Sie können für die Erstellung von Inhalten zuständig sein oder Kommentare beantworten. Ihr Kunde kann Sie auch bitten, Fotos zu erstellen und zu bearbeiten. Es gibt auch Leute, die ansprechende Texte für alle Social-Media-Konten einschließlich Instagram erstellen können. Und wenn Sie sich wirklich auskennen, können Sie sogar eine komplette Instagram-Strategie entwickeln.

Es kommt ganz darauf an, was der Kunde braucht.

Wenn Sie nach Jobs im Zusammenhang mit Instagram suchen möchten, können Sie Fiverr oder andere Freiberufler-Seiten besuchen.

6. erhalten Sie Patreon

Patreon ist eine Website, auf der Fans über eine Mitgliedschaft Geld spenden können. Im Gegenzug belohnen Schöpfer ihre Mitglieder mit Vergünstigungen wie frühem Zugang, Rabatten, persönlichen Gesprächen und exklusiven Inhalten.

Was Sie Ihren Mitgliedern mitgeben, bleibt ganz Ihnen überlassen.

Es ist eine fantastische Möglichkeit, wiederkehrende Einnahmen zu generieren, und Sie bleiben in Kontakt mit Ihrer Instagram-Community.

Ist Patreon kostenlos?

Ja und nein. Es ist kostenlos in dem Sinne, dass du kein Geld im Voraus bezahlen musst. Du kannst ein Konto eröffnen und es sofort nutzen. Aber Patreon bekommt einen Anteil von deinen Einnahmen. Wie viel, hängt davon ab, welchen Plan du gewählt hast.

Lite-Abonnenten zahlen 5 % ihres monatlichen Einkommens, Pro-Abonnenten 8 % ihres Einkommens und Premium-Abonnenten 12 %. Außerdem fallen Gebühren für die Zahlungsabwicklung an.

7. das Instagram-Coaching

Instagram-Coaching ist ähnlich wie Instagram-Management-Services. Der große Unterschied besteht darin, dass das Coaching weniger praxisorientiert ist. Sie bieten anderen Influencern und kleinen Unternehmen, die Hilfe bei ihrer Social-Media-Marketingstrategie benötigen, Tipps und Tricks an.

Als Influencer wissen Sie bereits, wie man eine persönliche Marke aufbaut. Warum also nicht Ihr Wissen mit anderen teilen und dabei auch noch Geld verdienen?

Das Coaching kann in Form von Einzelsitzungen erfolgen, die durch einen Online-Kurs, E-Books oder andere Ressourcen ergänzt werden. Bringen Sie Ihren Schülern bei, wie sie eine Instagram-Zielgruppe aufbauen können.

Das ist viel einfacher, als das Profil einer anderen Person komplett zu verwalten, so dass dies für manche Leute die bessere Alternative sein könnte.

Wenn Sie glauben, dass es kein Instagram-Coaching gibt, dann irren Sie sich. Es gibt bereits Menschen, die damit Geld verdienen. Lychee Style und Kamelia Britton sind nur zwei Beispiele dafür. Und wenn Sie wirklich gut darin sind, tolle Instagram-Inhalte zu veröffentlichen, dann gibt es keinen Grund, warum Sie nicht auch ein Coach sein können.

Wie Sie Ihre Coaching-Dienste vermarkten

Es geht darum, was Sie den Menschen anbieten können. Beginnen Sie damit, das Problem zu identifizieren. Wen wollen Sie ansprechen? Was haben diese Menschen gemeinsam? Was sind ihre Schmerzpunkte?

Erläutern Sie, wie Sie angefangen haben und was Sie getan haben, um dorthin zu gelangen, wo Sie heute sind.

Erklären Sie ihnen auch die Vorteile des Instagram-Coachings. Was haben sie davon? Wie lange wird es dauern? Malen Sie ihnen ein Bild.

Noch wichtiger ist, dass Sie die Leute wissen lassen, welche konkreten Schritte Sie unternehmen werden, um den Leuten zu helfen, ihr Instagram-Spiel zu verbessern. Werden Sie Einzelsitzungen anbieten? Können die Leute Ihnen all die Social-Media-Fragen stellen, die sie wollen? Werden sie Ihre ungeteilte Aufmerksamkeit haben? Werden Sie kostenlose Sachen verschenken?

Und wenn Ihre Schülerin oder Ihr Schüler nicht weiß, wo sie oder er anfangen soll, können Sie ihr oder ihm eine Liste mit möglichen Themen für die erste Sitzung geben, damit der Ball ins Rollen kommt.

8. IGTV-Anzeigen

Sie können auf Instagram auch Geld verdienen, indem Sie IGTV-Anzeigen aktivieren. Wenn diese aktiviert sind, können Unternehmen Werbung für sich selbst machen, während Ihre Videos abgespielt werden. Wenn Sie einen YouTube-Kanal haben, ist es Ihnen wahrscheinlich nicht neu, Werbeunterbrechungen in der Mitte Ihres Videos einzufügen. IGTV-Anzeigen funktionieren im Grunde genauso.

Das Interessante daran ist, dass Sie auf der Grundlage der Anzahl der Aufrufe Ihres Videos bezahlt werden. Sie können bis zu 55 % der pro Aufruf generierten Werbeeinnahmen erhalten, die Sie jeden Monat erhalten.

Unter Einblicke können Sie Ihre Einnahmen und Anzeigenaktivitäten überwachen.

Sie müssen jedoch mindestens 18 Jahre alt sein und ein Creator- oder Business-Konto besitzen. Außerdem müssen Sie die Instagram-Richtlinien für Partner-Monetarisierung und die Community-Richtlinien einhalten.

Leider ist IGTV Ads derzeit nur in ausgewählten Regionen (USA, Großbritannien und Australien) verfügbar, aber Instagram arbeitet daran, die Liste zu erweitern.

Andere IGTV-Anzeigenanforderungen

Angenommen, Sie qualifizieren sich für IGTV-Anzeigen, welche weiteren Voraussetzungen müssen Sie erfüllen, um auf Instagram Geld zu verdienen?

Erstens muss der Inhalt von Ihnen stammen. Sie können keine Inhalte von anderen Urhebern posten. Und wenn Ihr Video Musik enthält, müssen Sie die Rechte daran besitzen. Instagram empfiehlt, dass das Video zwischen zwei und vier Minuten lang ist.

Außerdem müssen Sie die Feed-Vorschau aktivieren, da die Nutzer die Anzeigen sonst nicht sehen können. Außerdem sollten alle Ihre Inhalte werbefreundlich sein.

Die Videos sollten mindestens zwei Minuten lang sein, und Sie können das System nicht betrügen, d. h. Umfragen, Videos in Endlosschleife, statische Bilder u. Ä. sind nicht zulässig.

Und schließlich sollten Sie keine Anreize schaffen, damit die Nutzer auf einen Link im Video klicken. Das ist Engagement Baiting und das mag Instagram nicht.

9 Instagram-Badges

Instagram Badges sind eine Möglichkeit für Ihre Community, Sie zu unterstützen, wenn Sie auf der Plattform live gehen.

Ihre IG-Follower kaufen Abzeichen, wenn sie Ihre Inhalte ansprechend finden. Sie wissen, welche Follower Abzeichen gekauft haben, weil neben ihren Namen Herzsymbole erscheinen.

Sie als Influencer verdienen Geld, wenn Sie ein Abzeichen erhalten. Sie können Ihren Verdienst auch während des Livestreamings sehen. Und nach dem Ende des Streamingvorgangs können Sie Ihre Gesamteinnahmen unter den Abzeicheneinstellungen einsehen.

Die Nutzer können mehrere Abzeichen kaufen, während sie Ihr Video ansehen. Die Verdienstmöglichkeiten sind also enorm. Sie müssen nur mit Ihrem Publikum interagieren, wie Sie es normalerweise tun. Geben Sie ihnen einen Grund, Ihnen Abzeichen zu geben.

Anmerkung: Die Anzahl der Abzeichen, die Sie für ein einzelnes Video von einem Fan erhalten können, ist auf 250 $ begrenzt.

Im Gegensatz zu IGTV Ads sind Badges in mehr Ländern verfügbar: Derzeit kann jeder in den USA, Großbritannien, Frankreich, Spanien, Italien, Australien, Mexiko, Brasilien, der Türkei, Japan und Deutschland Badges einschalten.

Sie müssen immer noch mindestens 18 Jahre alt sein, über ein Ersteller- oder Geschäftskonto verfügen und die Richtlinien für die Monetarisierung von Partnern und die Community-Richtlinien einhalten. Sie können eine direkte Einzahlung über eine Bank oder PayPal einrichten. Sie benötigen außerdem Ihre SSN oder EIN.

Häufig gestellte Fragen

Hier sind einige der am häufigsten gestellten Fragen, die wir darüber erhalten, wie man auf Instagram Geld verdienen kann.

Werden Instagram-Nutzer bezahlt?

Instagram-Nutzer kann bezahlt werden. Ein Influencer kann auf verschiedene Weise Geld verdienen - in der Regel durch Sponsoring und Affiliate-Marketing. Wie viel er verdient, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Die Einnahmen sind also nicht überall gleich.

Wie viele Follower braucht man, um auf Instagram Geld zu verdienen?

Je mehr Follower Sie haben, desto besser. Es ist jedoch erwähnenswert, dass Sie auf Instagram auch dann Geld verdienen können, wenn Sie nicht viele Follower haben. Alles, was es braucht, ist die richtige Instagram-Strategie.

Wie kann man auf Instagram Geld verdienen?

Wenn Sie gesponserte Beiträge veröffentlichen, müssen Sie den Werbetreibenden Ihre Zahlen vorlegen und sie davon überzeugen, dass Sie genügend aktive Follower haben, damit sich ihre Investition lohnt.

Ist es schwer, auf Instagram Geld zu verdienen?

Die Antwort hängt von Ihrer Strategie und Ihrer Einstellung ab. Es braucht Zeit und Geduld. Theoretisch ist es gar nicht so schwierig, aber es spielen viele Faktoren eine Rolle, so dass es ein Glücksspiel sein kann.

Einpacken

Wie Sie sehen, gibt es viele Möglichkeiten, auf Instagram Geld zu verdienen, und es ist kein Wunder, dass sowohl Influencer als auch Unternehmen in den letzten Jahren auf diese Plattform geströmt sind.

Vor allem, wenn man bedenkt, dass mehr als 1,4 Milliarden Menschen die Plattform nutzen.

Und die gute Nachricht ist, dass viele dieser Methoden keine große Instagram-Fangemeinde erfordern.

Sie können zum Beispiel ganz einfach Instagram-Managementdienste anbieten, unabhängig von der Anzahl Ihrer Follower.

Wie werden Sie von Instagram profitieren?

Weiterführende Lektüre:

  • Wie man auf Twitch Geld verdient: 10 bewährte Methoden

Patrick Harvey

Patrick Harvey ist ein erfahrener Autor und digitaler Vermarkter mit über 10 Jahren Erfahrung in der Branche. Er verfügt über umfassende Kenntnisse zu verschiedenen Themen wie Bloggen, soziale Medien, E-Commerce und WordPress. Seine Leidenschaft für das Schreiben und dafür, Menschen online zum Erfolg zu verhelfen, hat ihn dazu angetrieben, aufschlussreiche und ansprechende Beiträge zu erstellen, die seinem Publikum einen Mehrwert bieten. Als erfahrener WordPress-Benutzer ist Patrick mit den Besonderheiten der Erstellung erfolgreicher Websites vertraut und nutzt dieses Wissen, um Unternehmen und Privatpersonen gleichermaßen beim Aufbau ihrer Online-Präsenz zu helfen. Mit einem scharfen Blick fürs Detail und einem unerschütterlichen Streben nach Exzellenz ist Patrick bestrebt, seinen Lesern die neuesten Trends und Ratschläge in der digitalen Marketingbranche zu bieten. Wenn er nicht gerade bloggt, findet man Patrick beim Erkunden neuer Orte, beim Lesen von Büchern oder beim Basketballspielen.