Die besten Canva-Alternativen für 2023 (Vergleich)

 Die besten Canva-Alternativen für 2023 (Vergleich)

Patrick Harvey

Suchen Sie nach der besten Alternative zu Canva?

Die Einfachheit und Benutzerfreundlichkeit von Canva machen es zu einem der beliebtesten Grafikdesign-Tools, aber es ist bei weitem nicht die einzige Option.

Und die Angewohnheit von Canva, kostenlose Funktionen in den kostenpflichtigen Plan zu verschieben, könnte Sie dazu veranlassen, Ihre Optionen zu überdenken.

Es gibt auch andere Software, die Sie für die Erstellung von Grafiken für soziale Medien oder andere Arten von visuellen Inhalten verwenden können.

Heute stellen wir Ihnen die besten Canva-Alternativen vor und zeigen Ihnen, welche Funktionen sie bieten und wie viel sie kosten.

TL;DR

  • Wählen Sie Visme wenn Sie die beste Alternative zu Canva suchen. Es bietet einen großen Funktionsumfang, viele Grafiken und Vorlagen. Und es gibt einen kostenlosen Plan.
  • Wählen Sie Placeit wenn Sie die einfachste Möglichkeit suchen, großartige Grafiken zu erstellen.

Fangen wir an.

1. visa

Visme ist unser bevorzugtes Grafikdesign-Tool, nicht nur für Bilder in sozialen Medien, sondern auch für Präsentationen, Infografiken und andere visuelle Ressourcen.

Es ist eines der komplexesten Tools auf dem Markt. Es kann Video- und Audioinhalte verarbeiten. Mit dem Drag-and-Drop-Editor macht es Spaß, Designs zu erstellen. Die enthaltenen Animationen peppen Ihre Inhalte auf.

Es verfügt über alle fortschrittlichen Funktionen, die Sie benötigen, um Medieninhalte für Ihr Publikum attraktiver zu gestalten. Visme enthält sogar kostenlos verwendbare Archivbilder.

Zugegeben, die Benutzung von Visme ist etwas gewöhnungsbedürftig, weil es so viele Funktionen bietet, aber nach ein paar Minuten der Benutzung sollten Sie in der Lage sein, sich im visuellen Editor zurechtzufinden und alle Designelemente wie ein Profi zu benutzen.

Es gibt auch eine Menge gebrauchsfertiger Vorlagen, so dass Sie nicht einmal ein Design von Grund auf neu erstellen müssen, wenn Sie das nicht wollen. Alle Vorlagen sind anpassbar. Sie können so gut wie alles ändern - von Hintergrundfarben und Bildern bis hin zu Animationseinstellungen.

Es ist die ultimative Alternative zu Canva.

Und jetzt kommt das Beste daran:

Visme hat eine kostenlose Version.

Natürlich hat der kostenlose Plan einige Einschränkungen, aber es ist die beste Möglichkeit, Visme und alles, was es für Ihr Unternehmen tun kann, kennen zu lernen. Es ist eine großartige Lösung für Anfänger und professionelle Designer gleichermaßen.

Preisgestaltung (jährliche Abrechnung): Kostenlos, Standard ($15/Monat), Business ($29/Monat), Enterprise (Benutzerdefiniert)

Erfahren Sie mehr in unserer Visme-Bewertung.

Siehe auch: Wie man eine Facebook-Gruppe gründet und treue Fans gewinnt

2. placeit

Placeit ist ein unkompliziertes Online-Grafikdesign-Tool, das sich für alle eignet, die auf einfache Weise Bilder für Posts in sozialen Medien erstellen möchten.

Es gibt viele Vorlagen, die ständig aktualisiert werden, und Sie müssen nur eine auswählen und sie nach Ihren Vorstellungen anpassen.

Siehe auch: 10 beste Sprout Social-Alternativen für 2023 (einschließlich erschwinglicher Optionen)

Aber was Placeit wirklich auszeichnet, sind die Produkt-Mockups.

Normalerweise müssen Sie Fotoshootings machen und die Bilder bearbeiten, bevor Sie Ihre Produktbilder mit Ihren Zielkunden teilen können. Aber mit dieser Canva-Alternative müssen Sie nur Ihr Design auf die auf der Website verfügbaren Mockups legen.

Sie haben eine Idee für ein Hemd? Kein Problem. Laden Sie einfach Ihr Design hoch und platzieren Sie es auf den auf der Website verfügbaren Hemdenmodellen. Sie können auch Tassen, Kapuzenpullover, Bücher, Visitenkarten, Banner, Hüte, iPads, Gesichtsmasken und vieles mehr gestalten.

Sie können sogar Logos, Spiele-Overlays und Videos für soziale Medien erstellen.

Es ist ein großartiges Tool für Online-Unternehmen in der Bekleidungsbranche oder Social-Media-Influencer mit wenig oder gar keiner Erfahrung im Grafikdesign. Jetzt können Sie beeindruckende visuelle Inhalte erstellen, um Ihre Produktdesigns zu bewerben.

Preisgestaltung: $14,95/Monat oder $89,69/Jahr ($7,47/Monat)

3. easil

Easil ist eines dieser Drag-and-Drop-DIY-Grafikdesign-Tools, die den gesamten Prozess vereinfachen, so dass jeder mit einfachen Bearbeitungswerkzeugen Bilder erstellen kann.

Es eignet sich perfekt für markenorientierte Projekte, da es über eine Brand Kit-Funktion verfügt, die es Ihnen ermöglicht, Designelemente wie Farben, Schriftarten, Logos und andere Assets zu speichern und darauf zuzugreifen, die zum Branding Ihres Unternehmens passen.

Es bietet nicht nur professionelle Vorlagen, sondern auch mehr als eine Million Archivbilder.

Easil verfügt über eine Funktion für die Zusammenarbeit im Team, die die Möglichkeit bietet, einen Genehmigungs-Workflow hinzuzufügen. Mit der Funktion zum Sperren von Berechtigungen können Sie festlegen, welche Elemente des Entwurfs ein Teammitglied bearbeiten, hinzufügen oder entfernen darf. Auf diese Weise können diejenigen, die keine Entwurfsänderungen vornehmen sollen, Ihre Arbeit nicht versehentlich durcheinanderbringen.

Sie können eine Reihe von Aktionen durchführen, die das Aussehen Ihrer Entwürfe verbessern. Wenn Sie Ihrem Text einen Schlagschatten, ein Leuchten oder einen geschwungenen Effekt hinzufügen möchten, können Sie das tun. Mit dem Textmasken-Werkzeug können Sie Texteffekte wie Metallic- oder Glitzertexturen hinzufügen. Sie können sogar Text und Grafiken animieren.

Es gibt sogar ein Tool, mit dem Sie den Hintergrund aus Ihren Bildern entfernen können. Normalerweise benötigen Sie dafür eine fortschrittliche Bildbearbeitungssoftware wie Adobe Photoshop. Aber jetzt können Sie stattdessen Easil verwenden.

Preisgestaltung (jährliche Abrechnung): Kostenlos, Easil Plus ($6,25/Mitglied/Monat), Easil Edge ($49/Mitglied/Monat)

4. schablone

Schablone ist für Social-Media-Vermarkter da, die eine schnelle Möglichkeit benötigen, Grafiken für alle ihre sozialen Kanäle zu erstellen.

Seine größte Stärke ist die Anzahl der Stockfotos in seiner Bibliothek. Sie können aus über 5 Millionen lizenzfreien Fotos wählen, um sie für Ihr Projekt zu verwenden. Alle diese Bilder sind außerdem hochauflösend, so dass Sie garantiert gestochen scharfe grafische Designs erstellen können.

Mit diesem Produkt können Sie auch aus Voreinstellungen wählen, die ideal für soziale Medien sind. Wenn Sie beispielsweise auf Facebook posten, empfiehlt Stencil die richtige Bildgröße, damit Ihr Design auf dieser Plattform gut aussieht.

Sie haben aber immer noch die Möglichkeit, eine benutzerdefinierte Größe zu erstellen, wenn Sie das brauchen.

Sie können auch eine Vorschau Ihrer Arbeit ansehen, bevor Sie Ihre Projekte in den sozialen Medien veröffentlichen. Und wenn Sie zufrieden sind, können Sie Ihre Arbeit in Sekundenschnelle über die Buffer-App-Integration teilen.

Stencil ist vielleicht nicht so komplex wie die anderen Einträge in dieser Liste der Canva-Alternativen, aber wenn Sie nur inspirierende Zitate auf Ihren sozialen Kanälen posten (oder etwas in dieser Richtung), dann ist dieses Tool vielleicht genau das, was Sie brauchen.

Preisgestaltung (jährliche Abrechnung): Kostenlos, Pro ($9/Monat), Unbegrenzt ($12/Monat)

5. venngage

Venngage ist ein Tool, mit dem Sie Infografiken für Ihre Website oder Ihre Social-Media-Konten erstellen können. Es eignet sich hervorragend, um langweilige Daten in visuell ansprechende Inhalte zu verwandeln, die Ihr Publikum eher mit seinen Freunden teilen würde.

Mit den professionell gestalteten Vorlagen von Venngage können Sie mit Hilfe des leistungsstarken Editors in wenigen Minuten eine Infografik entwerfen.

Die Vorlagen sind umfangreich. Es gibt immer eine Vorlage, die zu der Art von Infografik passt, die Sie erstellen möchten. Sie können Logos hinzufügen, Farben ändern und andere Bearbeitungen vornehmen, um die Infografik genau nach Ihren Wünschen zu gestalten.

Aber täuschen Sie sich nicht:

Venngage eignet sich auch hervorragend für Flyer, Plakate, E-Books, Gutscheine, Speisekarten, Organigramme, Beiträge in sozialen Medien, Logos, Zertifikate, Banner, Whitepaper und vieles mehr.

Sie können sogar anpassbare Symbole hinzufügen, um Ihren Projekten Leben einzuhauchen. Sie können zum Beispiel menschliche Charaktere hinzufügen und ihre Hauttöne so verändern, dass sie zu Ihrer Zielgruppe passen. Und wenn Sie sie brauchen, gibt es hochwertige Stockfotos, die Sie kostenlos verwenden können.

Sie können auch Ihr Team zur Zusammenarbeit an Projekten einladen. Sie können in Echtzeit kommunizieren, während Sie an Ihrer Präsentation oder Ihrem Bericht arbeiten. Sie können auch Projekte mit Ihrem Team teilen, so dass Sie sofort um Beiträge bitten können.

Preisgestaltung (jährliche Abrechnung): Kostenlos, Premium ($16/Benutzer/Monat), Business ($39/Benutzer/Monat), Enterprise (Benutzerdefiniert)

6. picMonkey

PicMonkey ist ein Bildbearbeitungsprogramm für die Erstellung von Bildern für soziale Medien, Anzeigen und Logos. Es kann aber noch viel mehr als ein durchschnittliches Bildbearbeitungsprogramm. Es kann Effekte einfügen, um Ihre Bilder hervorzuheben. Und ja, es kann auch Hintergründe aus Fotos entfernen.

Weitere bemerkenswerte Bearbeitungsfunktionen sind die intelligente Größenanpassung, mit der Sie die Größe eines Bildes für verschiedene Social-Media-Konten ändern können, und der Farbwechseleffekt, mit dem Sie die Farbe von Objekten oder Kleidungsstücken in einem Bild mithilfe eines Schiebereglers in eine andere Farbe ändern können.

Dieses Tool hat Zugriff auf Archivfotos von Unsplash, iStock und Getty, sodass Sie Bilder aus PicMonkey heraus herunterladen können. Sie können auch Bilder retuschieren - Zähne aufhellen, Haut glätten und sogar die Haarfarbe ändern.

Sie können die verfügbaren Vorlagen für Ihre Projekte verwenden. Außerdem stehen über 9.000 Grafiken und Symbole zur Verfügung.

PicMonkey verfügt über eine mobile App. Das bedeutet, dass Sie jederzeit zwischen den beiden Anwendungen wechseln können. Sie können ein Projekt unterwegs beginnen und zu Hause am PC den letzten Schliff vornehmen. Oder Sie können es umgekehrt machen. Sie haben die volle Kontrolle.

Sie können auch Collagen mit PicMonkey erstellen.

Preisgestaltung: Basic ($72/Jahr), Pro ($120/Jahr), Business ($228/Jahr)

7 Adobe Creative Cloud Express

Adobe Creative Cloud Express ist ein Editor zur Erstellung und Veröffentlichung von Grafiken, Webseiten und Videos.

Es verfügt über verschiedene einzigartige Funktionen, die die Arbeit mit dem Programm so angenehm machen. Zunächst einmal haben Sie eine große Auswahl an Schriftarten. Sie können problemlos mit anderen Mitgliedern Ihres Teams zusammenarbeiten und ein Projekt gemeinsam bearbeiten.

Sie können ein Projekt auch personalisieren, indem Sie Ihr Logo und Ihre Firmenfarben hinzufügen. Es ist auch möglich, Bilder von Ihrem Gerät oder Ihrem Cloud-Speicher hochzuladen. Wenn Sie jedoch keine Assets haben, können Sie die kostenlosen Online-Bilder verwenden, die Adobe anbietet.

Es gibt auch einen Bereich mit dem Namen "Trending Ideas", in dem Sie nach Inspirationen für Ihren nächsten Beitrag in den sozialen Medien suchen können.

Adobe Creative Cloud Express hat Apps für iOS- und Android-Nutzer.

Verwenden Sie Adobe Creative Cloud Express, um Flyer, Logos, Banner, YouTube-Miniaturansichten, Diashows, Poster usw. zu erstellen. Es stehen verschiedene Ressourcen zur Verfügung, die Ihnen bei Ihrem ersten Projekt helfen.

Preisgestaltung: Kostenlos, Einzelperson ($9,99/Monat; erste 30 Tage kostenlos), Team ($239,88/Jahr)

8. snappa

Snappa ist die letzte Canva-Alternative auf unserer Liste. Es ist ein leistungsstarker Grafik-Editor für Social-Media-Posts, Blogs und Anzeigen. Wie einige der anderen Tools in dieser Liste kennt es bereits die optimalen Größen für jede Social-Media-Plattform. Wenn Sie ein Bild erstellen, müssen Sie nur noch eine Voreinstellung auswählen.

Dann können Sie aus den vielen Vorlagen wählen, die Snappa anbietet. Sie müssen nicht bei Null anfangen, wenn Sie das nicht wollen.

Es gibt auch eine große Anzahl von Stockfotos - laut der Website über 5 Millionen - und sie verspricht, dass keines der Fotos kitschig ist, wie man es auf manchen Stockfotoseiten findet.

Snappa ist so einfach zu bedienen, dass auch Anfänger auf ihre Kosten kommen. Mit wenigen Klicks lassen sich Texte, Grafiken und Effekte hinzufügen. Außerdem gibt es ein Tool, mit dem sich Hintergründe aus Bildern entfernen lassen.

Sie können Grafiken aus dem Tool heraus planen und freigeben, wenn Sie ein Buffer-Konto verknüpfen, wodurch Sie etwas Zeit sparen.

Es ist ein einfaches Grafikdesign-Tool mit allen grundlegenden Funktionen, die Sie benötigen, um bessere Beiträge in sozialen Medien zu veröffentlichen.

Preisgestaltung (jährliche Abrechnung): Kostenlos, Pro ($10/Monat), Team ($20/Monat)

Auswahl der besten Canva-Alternative für Ihre Bedürfnisse

Damit ist unsere Zusammenstellung der besten Alternativen zu Canva abgeschlossen. Wie Sie sehen können, gibt es viele Alternativen auf dem Markt.

Doch welche Online-Grafiksoftware für Sie am besten geeignet ist, hängt von Ihren Bedürfnissen ab.

Wenn Sie auf der Suche nach einer direkten Alternative sind, ist Visme wahrscheinlich die beste Option. Es bietet eine Vielzahl von Vorlagen, ist einfach zu bedienen und kann auch Animationen, Grafiken und mehr verarbeiten. Und es gibt ein kostenloses Programm.

Aber wenn Sie Wert auf einfache Bedienung und größtmögliche Zeitersparnis legen, ist Placeit ebenfalls eine Überlegung wert.

Patrick Harvey

Patrick Harvey ist ein erfahrener Autor und digitaler Vermarkter mit über 10 Jahren Erfahrung in der Branche. Er verfügt über umfassende Kenntnisse zu verschiedenen Themen wie Bloggen, soziale Medien, E-Commerce und WordPress. Seine Leidenschaft für das Schreiben und dafür, Menschen online zum Erfolg zu verhelfen, hat ihn dazu angetrieben, aufschlussreiche und ansprechende Beiträge zu erstellen, die seinem Publikum einen Mehrwert bieten. Als erfahrener WordPress-Benutzer ist Patrick mit den Besonderheiten der Erstellung erfolgreicher Websites vertraut und nutzt dieses Wissen, um Unternehmen und Privatpersonen gleichermaßen beim Aufbau ihrer Online-Präsenz zu helfen. Mit einem scharfen Blick fürs Detail und einem unerschütterlichen Streben nach Exzellenz ist Patrick bestrebt, seinen Lesern die neuesten Trends und Ratschläge in der digitalen Marketingbranche zu bieten. Wenn er nicht gerade bloggt, findet man Patrick beim Erkunden neuer Orte, beim Lesen von Büchern oder beim Basketballspielen.