Amelia Review & Tutorial 2023 - Erstellen Sie ein WordPress-Terminbuchungssystem

 Amelia Review & Tutorial 2023 - Erstellen Sie ein WordPress-Terminbuchungssystem

Patrick Harvey

Sie suchen nach einer Möglichkeit, Terminbuchungen auf Ihrer WordPress-Website zu akzeptieren? Anstatt zu versuchen, die Dinge selbst zusammen zu hacken, können Sie mit einem speziellen WordPress-Buchungs-Plugin im Handumdrehen ein funktionierendes System einrichten.

Aber selbst mit einem speziellen Plugin kann es mühsam sein, all die kleinen Details einzurichten.

Hier kommt Amelia ins Spiel, ein leistungsstarkes WordPress-Buchungs-Plugin.

In diesem Amelia Review & Tutorial zeige ich Ihnen, wie Sie ein WordPress-Buchungssystem mit Amelia erstellen können. Schritt für Schritt .

Das Amelia-Plugin gibt es in einer kostenlosen und einer Premium-Version. In diesem Beitrag zeige ich Ihnen, wie Sie mit der kostenlosen Version ein Buchungssystem einrichten können. Das bedeutet, dass Sie eine lange Zeit verfolgen können, ohne einen Cent auszugeben.

Am Ende dieses Beitrags werde ich einige meiner Gedanken über das Plugin und die Gründe, warum Sie die Pro-Version in Betracht ziehen sollten, mit Ihnen teilen.

Lassen Sie uns buchen...

Was Sie für die Erstellung einer WordPress-Buchungswebsite benötigen

Für den Anfang gehe ich davon aus, dass Sie bereits eine funktionierende WordPress-Website haben. Wenn Sie nicht können Sie die Schritte in unserem Leitfaden zum Einrichten eines Blogs befolgen ( Lassen Sie sich nicht von dem "Blog" im Namen täuschen - die gleichen grundlegenden Einrichtungsschritte gelten auch für eine WordPress-Buchungsseite ).

Sobald Sie eine funktionierende WordPress-Website haben, müssen Sie nur noch das Amelia-Plugin hinzufügen.

Im Gegensatz zu vielen WordPress-Buchungsplugins, die sich an Entwickler richten, die jedes noch so kleine Detail anpassen wollen, ist Amelia so konzipiert, dass es sofort funktioniert und mit jedem Theme gut aussieht.

Siehe auch: 13 beste Social Media Scheduling Tools - 2023 Vergleich

Mit nur wenig Bastelei ( und keine technischen Kenntnisse erforderlich ), haben Sie ein gut aussehendes System, mit dem die Besucher Ihrer Website Termine buchen können, und können diese Termine auch über Ihr WordPress-Dashboard verwalten.

Um Ihnen eine Vorstellung davon zu geben, was Sie erstellen werden, finden Sie hier ein Beispiel dafür, wie Ihr Buchungsformular aussehen könnte:

Und hier ist der Backend-Bereich, in dem Sie alle Ihre Termine verwalten können:

Auch hier funktioniert Amelia mit jedem WordPress-Theme, so dass Sie keine besondere Entscheidung treffen müssen. Sie müssen auch kein benutzerdefiniertes CSS verwenden, damit Ihre Buchungsfunktion gut aussieht.

Stattdessen können Sie Ihr bevorzugtes WordPress-Theme verwenden und dann einfach die Stiloptionen von Amelia so bearbeiten, dass sie dem Aussehen Ihres Themes entsprechen.

Wie man ein WordPress-Buchungssystem erstellt - Schritt für Schritt

Für diese Schritt-für-Schritt-Anleitung werde ich die kostenlose Version des Plugins verwenden, die auf WordPress.org verfügbar ist.

Die kostenlose Version von Amelia ist eine gute Option, wenn Sie:

  • Sie sind die einzige Person, die Buchungen annehmen muss (Lite verfügt nicht über eine Mitarbeiterfunktion)
  • Sind einverstanden mit nicht Zugang zu einem großen Teil der nice-to-have (aber nicht Muss man haben ) Merkmale

Wenn Sie diese Grenzen überschreiten müssen, hebt die kostenpflichtige Version alle diese Beschränkungen auf und bietet eine Reihe weiterer Funktionen, auf die ich später noch eingehen werde.

Die grundlegenden Einrichtungsschritte gelten jedoch für beide Versionen, sodass Sie diese Anleitung in jedem Fall befolgen können.

Wenn Sie bereit sind, können Sie gleich loslegen!

In diesem Beispiel tue ich so, als ob ich ein Buchungsformular für einen Personal Trainer erstellen würde, aber die gleichen Prinzipien gelten in jedem Fall.

Schritt 1: Installieren Sie Ihre bevorzugte Version von Amelia

Um loszulegen, müssen Sie das Amelia-Plugin auf Ihrer Website installieren und aktivieren.

Wenn Sie die kostenlose Version von Amelia verwenden ( wie ich es bin ), können Sie das direkt von Ihrem WordPress-Dashboard aus tun, indem Sie zu Plugins → Neu hinzufügen und suchen Sie nach "Amelia Lite":

Schritt 2: Konfigurieren Sie grundlegende Details, wie Ihre Öffnungszeiten

Sobald Sie das Plugin installiert und aktiviert haben, gehen Sie zu Amelia → Einstellungen um die Grundeinstellungen für Ihre Terminbuchungsfunktion zu konfigurieren.

Hier sehen Sie eine Liste von Kategorien:

Viele dieser Einstellungen sind der Pro-Version vorbehalten, aber die folgenden sollten Sie auf jeden Fall konfigurieren.

Klicken Sie zunächst auf das Feld Unternehmen Details und geben Sie Informationen über Ihr Unternehmen ein:

Gehen Sie dann zum Arbeitszeiten & freie Tage Mit diesen Einstellungen können Sie festlegen, wann Sie für Terminbuchungen verfügbar sind.

Sie können die Pause hinzufügen um verschiedene Arbeitszeitblöcke einzurichten, z. B. können Sie:

  • Für Termine am Vormittag verfügbar
  • Eine Stunde Mittagspause machen
  • Am Nachmittag wieder für Termine zur Verfügung stehen

Das ist alles, was es einzurichten gilt in der kostenlosen Version .

Siehe auch: 32 aktuelle TikTok-Statistiken für 2023: Die endgültige Liste

Schritt 3: Erstellen Sie Dienste, die die Kunden buchen können sollen

Als Nächstes müssen Sie die Dienste erstellen, die Sie zur Buchung bereitstellen möchten. In der kostenlosen Version können Sie eine unbegrenzte Anzahl von Diensten hinzufügen.

Um Ihren ersten Dienst zu erstellen, gehen Sie zu Amelia → Dienstleistungen .

Als Erstes müssen Sie eine Kategorie für Ihre Dienstleistungen erstellen. Für mein Beispiel mit dem Personal Trainer könnten das Kategorien sein:

  • Workout
  • Konsultation
  • Ernährung
  • Etc.

In der kostenlosen Version können Sie außerdem unbegrenzt viele Kategorien zu Ihren Diensten hinzufügen.

Sobald Sie eine Kategorie erstellt haben, können Sie auf die Schaltfläche + Dienst hinzufügen um die neue Dienstschnittstelle zu öffnen:

Konfigurieren Sie in dieser Schnittstelle die folgenden Informationen im Feld Details zur Dienstleistung tab:

  • Name - Der öffentliche Name des Dienstes.
  • Kategorie - Die Kategorie, zu der der Dienst gehört.
  • Dauer - Wie lange eine Sitzung dauert.
  • Preis - Der Preis für eine Sitzung.

Sie können auch wahlweise Fügen Sie ein Bild für Ihre Dienstleistung (oben) und eine Textbeschreibung (unten) ein:

Sobald Sie fertig sind, Speichern Sie Ihr Dienst.

Bei Bedarf können Sie dieselben Schritte wiederholen, um bis zu drei weitere Dienste zu erstellen, die von Kunden gebucht werden können.

Schritt 4: Einbinden des Terminbuchungsformulars

Sobald Sie Ihre Dienstleistungen hinzugefügt haben, können Sie das Buchungsformular einbetten, das die Besucher Ihrer Website verwenden werden, um Termine zu vereinbaren.

Gehen Sie dazu zu dem Beitrag oder der Seite, auf der Sie Ihr Formular einfügen möchten ( oder eine neue erstellen ).

Dann suchen Sie die Amelia Booking Shortcode einfügen in der Symbolleiste des Editors:

Klicken Sie in dem Popup-Fenster auf OK um den Shortcode einzufügen.

Sie können auch zusätzlichen Text um Ihr Buchungsformular herum hinzufügen, wenn Sie möchten. Hier ein Beispiel, wie es aussehen könnte:

Wenn Sie den neuen WordPress-Block-Editor (AKA "Gutenberg") verwenden, können Sie Ihr Buchungsformular einbetten, indem Sie die [ameliabooking] Shortcode zu einem Kurzcode Block:

Hier sehen Sie ein Beispiel dafür, wie das Live-Formular nach der Veröffentlichung oder Aktualisierung der Seite aussehen wird:

Erfahrung bei der Terminbuchung: Besucherperspektive

Jetzt sind Ihre Besucher bereit, Termine zu buchen, und der Ablauf wird folgendermaßen ablaufen.

Zunächst wählen sie aus der Liste der verfügbaren Tage ihr Wunschdatum für den Termin aus.

Wie Sie sehen, habe ich die Verfügbarkeit für Samstag und Sonntag deaktiviert, so dass Besucher diese Tage nicht auswählen können.

Sobald sie ein Datum ausgewählt haben, wird eine Liste der verfügbaren Zeitfenster für dieses Datum angezeigt:

Sobald sie ein Zeitfenster ausgewählt und auf Weiter kann Ihr Besucher seine Daten eingeben und den Termin bestätigen:

Sobald sie klicken Bestätigen Sie Außerdem erhalten sowohl Sie als auch Ihr Gesprächspartner eine E-Mail-Bestätigung für den Termin:

In der Lite-Version können Sie auch folgende Einstellungen vornehmen SMS-Terminbenachrichtigungen für Kunden.

Erfahrung mit Terminbuchungen: Webmaster-Perspektive

Sie haben gesehen, wie es für Besucher funktioniert, einen Termin zu buchen - aber was ist mit Ihnen? Wie können Sie Termine verwalten?

Um Ihnen die Arbeit zu erleichtern, bietet Ihnen Amelia zwei verschiedene Möglichkeiten, Termine zu verwalten.

Erstens, es gibt eine Listenansicht die Ihnen eine Liste aller Termine für einen bestimmten Zeitraum anzeigt. Sie können diese Ansicht aufrufen, indem Sie auf Amelia → Verabredungen :

Und dann ist da noch die Kalenderansicht die Ihnen einen besseren Überblick über die gebuchten Zeitfenster gibt. Sie können diese Ansicht aufrufen, indem Sie zu Amelia → Kalender :

Von beiden Ansichten aus können Sie auch bearbeiten einen Termin, um eine Seitenleiste zu öffnen, in der Sie verschiedene Details einstellen können:

Sie können Termine auch manuell über das Back-End erstellen, was hilfreich ist, wenn Sie die Möglichkeit dazu haben möchten, sagen nehmen Sie Buchungen telefonisch oder persönlich entgegen und integrieren diese Buchungen in Ihr Gesamtsystem.

Amelia Pro erhalten

Ein wichtiger Grund, Amelia Pro in Betracht zu ziehen

Wie Sie oben gesehen haben, ist die kostenlose Version von Amelia durchaus in der Lage, eine funktionierende Buchungsseite zu erstellen...

Es gibt jedoch einige sehr reale Gründe, die für einen Wechsel zum Profi sprechen.

Mehr Funktionalität

Zweitens bietet die Pro-Version einfach viel mehr Funktionen.

Hier sind einige der neuen Funktionen, auf die Sie Zugriff haben:

  • Online-Zahlungen über PayPal, Stripe oder WooCommerce, damit die Kunden ihren Termin online bezahlen können.
  • Coupon-Codes Preisnachlässe bei Buchungen anzubieten.
  • Integration von Google Kalender und Outlook Kalender um Terminbuchungen mit Ihrem Google-Kalender zu synchronisieren ( Besucher haben außerdem die Möglichkeit, Termine zu ihren eigenen Kalendern hinzuzufügen, und Mitarbeiter können ihre eigenen Termine ebenfalls synchronisieren. ).
  • Die Fähigkeit zur bestimmte Tage als "frei" markieren ( wie Ferien ).
  • Eine Option zur verschiedene Standorte hinzufügen Dies ist hilfreich, wenn Menschen Dienstleistungen an verschiedenen Orten buchen können.
  • Optionen zur Anpassung des Stils um Ihr Buchungsformular mit Ihrer Website abzustimmen.
  • Zoom-Integration für virtuelle Sitzungen.
  • Eine Gelegenheit zum Mitarbeitern oder Kunden Front-End-Zugang zu ihrem Panel geben mit dem sie ihre Termine und Ereignisse über das Frontend verwalten können.
  • Ausführlichere Berichterstattung wie die Möglichkeit, die Konversionsrate für Ihre Terminformulare anzuzeigen.
  • SMS-Terminbenachrichtigungen sowohl für Kunden als auch für Mitarbeiter.
  • E-Mail-Benachrichtigungen wie eine Option, um Kunden an ihren Geburtstagen eine Nachricht zu schicken.
  • Unterstützt Zeitpläne für benutzerdefinierte Dienste und besondere Tage und ermöglicht volle Flexibilität bei der Erstellung des Zeitplans .

All diese Funktionen sind vor allem in zweierlei Hinsicht hilfreich...

Erstens helfen sie Ihnen, ein besseres Benutzererlebnis zu bieten, indem Sie Ihren Kunden beispielsweise die Möglichkeit geben, ihre Termine online zu bezahlen und über ihr eigenes Konto zu verwalten.

Zweitens machen sie die Verwaltung Ihres Standorts und Ihrer Termine bequemer: Sie können z. B. den Google-Kalender oder den Outlook-Kalender verwenden und vor Beginn eines Termins eine SMS-Benachrichtigung senden, um die Zahl der Nichtteilnehmer zu verringern.

Der Basic-Plan kostet $79/Jahr für eine Einzelplatzlizenz mit allen wesentlichen Funktionen .

Der Pro-Plan kostet $119/Jahr für eine 3-Site-Lizenz mit allen Funktionen Das ist ein kleiner Preis für die zusätzlichen Funktionen.

Wenn Sie mehr als 3 Seiten benötigen, können Sie die Der Plan für Entwickler kostet $249/Jahr für unbegrenzte Websites auch mit allen Funktionen.

Für weitere Rabatte sind auch Lifetime-Pläne erhältlich.

Abschließende Gedanken zum Amelia WordPress Buchungs-Plugin

Für Nicht-Entwickler ist Amelia definitiv eines der besten Terminbuchungs-Plugins, weil es so einfach einzurichten und zu nutzen ist.

Unabhängig davon, welche Version Sie verwenden, bietet sie eine gut gestaltete Oberfläche, die funktioniert einfach und zwar sofort.

WordPress-Entwickler mögen es vielleicht nicht so sehr, weil es nicht so viele "unter der Haube liegende Tweaks" bietet, aber wenn Sie ohnehin nicht vorhatten, Ihren eigenen benutzerdefinierten Code zu verwenden, können Sie mit Amelia die meisten wichtigen Einstellungen über das Dashboard steuern.

Die kostenlose Version ist zwar durchaus brauchbar, aber Sie müssen auf viele der besten Funktionen verzichten, und die Beschränkungen könnten Ihren geschäftlichen Anforderungen im Wege stehen.

Um Ihnen und Ihren Kunden ein optimales Erlebnis zu bieten, sollten Sie ein Upgrade auf die Pro-Version in Betracht ziehen, um alle Funktionen nutzen zu können.

Amelia Pro erhalten

Patrick Harvey

Patrick Harvey ist ein erfahrener Autor und digitaler Vermarkter mit über 10 Jahren Erfahrung in der Branche. Er verfügt über umfassende Kenntnisse zu verschiedenen Themen wie Bloggen, soziale Medien, E-Commerce und WordPress. Seine Leidenschaft für das Schreiben und dafür, Menschen online zum Erfolg zu verhelfen, hat ihn dazu angetrieben, aufschlussreiche und ansprechende Beiträge zu erstellen, die seinem Publikum einen Mehrwert bieten. Als erfahrener WordPress-Benutzer ist Patrick mit den Besonderheiten der Erstellung erfolgreicher Websites vertraut und nutzt dieses Wissen, um Unternehmen und Privatpersonen gleichermaßen beim Aufbau ihrer Online-Präsenz zu helfen. Mit einem scharfen Blick fürs Detail und einem unerschütterlichen Streben nach Exzellenz ist Patrick bestrebt, seinen Lesern die neuesten Trends und Ratschläge in der digitalen Marketingbranche zu bieten. Wenn er nicht gerade bloggt, findet man Patrick beim Erkunden neuer Orte, beim Lesen von Büchern oder beim Basketballspielen.