8 beste E-Mail-Überprüfungs-Tools für 2023: E-Mail-Validierung leicht gemacht

 8 beste E-Mail-Überprüfungs-Tools für 2023: E-Mail-Validierung leicht gemacht

Patrick Harvey

Haben Sie eine wachsende E-Mail-Liste, aber niedrige Öffnungs- und Durchklickraten?

Wenn ja, könnten Sie eine Liste haben, die bereinigt werden muss.

E-Mail-Verifizierungstools scannen Ihre E-Mail-Liste und verwenden eine Vielzahl verschiedener Prüfungen, um ungültige oder gefährliche E-Mails zu entfernen. Das Endergebnis ist eine höhere Zustellbarkeitsrate als zuvor und der Schutz des Rufs Ihres E-Mail-Servers.

Im Folgenden finden Sie acht Tools zur E-Mail-Überprüfung, mit denen Sie E-Mail-Adressen aus Ihrer Liste entfernen können.

Die besten E-Mail-Validierungstools zur schnellen Bereinigung Ihrer E-Mail-Liste

1. zeroBounce

ZeroBounce ist ein beliebtes E-Mail-Verifizierungstool, das von großen Unternehmen wie TripAdvisor, AllState und Comodo verwendet wird und über mehrere Verifizierungsverfahren sowie zahlreiche Integrationen verfügt.

ZeroBounce prüft auf Spam-Fallen, E-Mails, die hartnäckige Bounces zurücksenden, und Adressen, die E-Mails mit aggressiven Raten als Spam markieren, und entfernt auch gefälschte und falsch geschriebene E-Mail-Adressen.

Was sind die wichtigsten Funktionen von ZeroBounce?

  • Überprüfung von Massen-E-Mail-Listen - Laden Sie Ihre gesamte Liste zur Bearbeitung hoch.
  • Einmalige E-Mail-Überprüfung - Überprüfen Sie E-Mails, die Sie für ungültig halten, eine nach der anderen.
  • Echtzeit-Überprüfung API - Integrieren Sie die Verifizierungs-API von ZeroBounce in die Formulare Ihrer Website, um zu verhindern, dass fehlerhafte E-Mails überhaupt erst zu Ihrer Liste hinzugefügt werden.
  • Wichtige Kundendaten - ZeroBounce fügt den gültigen E-Mail-Adressen Ihrer Liste Schlüsseldaten hinzu, wie z.B. den Namen, das Geschlecht, den Standort des Abonnenten und vieles mehr.
  • Integrationen - ZeroBounce lässt sich nahtlos in gängige E-Mail-Anbieter und -Dienste integrieren, und Sie können sogar noch mehr integrieren, wenn Sie das Tool mit Zapier verbinden.

Preisgestaltung bei ZeroBounce

ZeroBounce bietet Guthaben und Abonnements an. Das Guthaben-System ist eine Pay-as-you-go-Option. Die Preise beginnen bei $16 für 2.000 E-Mail-Verifizierungen. Premium-Pläne beginnen bei $15/Monat für 2.000 E-Mail-Verifizierungen, was einem Rabatt von 6% entspricht.

Sie können ZeroBounce kostenlos mit dem Freemium-Tarif nutzen, der ein Limit von 100 E-Mail-Verifizierungen pro Monat hat. Ihr Zugang zu diesen kostenlosen Verifizierungen endet, sobald Sie für Credits bezahlen oder ein Abonnement abschließen.

Alternativ können Sie den Verifizierungsprozess von ZeroBounce auch einfach ausprobieren, indem Sie eine einzelne E-Mail-Adresse in das Verifizierungsfeld auf der Homepage eingeben.

ZeroBounce ausprobieren

2. mailfloss

Mailfloss ist ein einfaches E-Mail-Verifizierungstool, das mit einer großen Anzahl von E-Mail-Marketinganbietern integriert werden kann und Ihnen ermöglicht, Ihre E-Mail-Liste in großen Mengen zu verifizieren.

Es ist darauf ausgerichtet, den Prozess der E-Mail-Verifizierung zu automatisieren, damit Sie sich auf Ihr Geschäft konzentrieren können. Es unterstützt eine Vielzahl von E-Mail-Anbietern wie MailChimp, Drip, ConvertKit, Brevo, Mailerlite und andere.

Mailfloss erkennt ungültige Adressen, temporäre E-Mails, doppelte E-Mails und Spam-Fallen, entfernt E-Mails mit harten Bounces und prüft Syntaxfehler.

Anmerkung: Mailfloss ist das Tool, das wir bei Blogging Wizard verwenden, weil es mühelos zu bedienen ist, einen guten Preis hat und hervorragenden Support bietet.

Was sind einige der besten Funktionen von Mailfloss?

  • Überprüfung von Massen-E-Mail-Listen - Verbinden Sie Ihren E-Mail-Marketingdienstleister oder laden Sie Ihre Liste als CSV-Datei hoch, und lassen Sie das Tool den Bereinigungsprozess für Sie erledigen.
  • Automatische tägliche Bereinigungen - Mailfloss bereinigt Ihre E-Mail-Liste täglich für E-Mail-Marketingdienste, die Sie mit dem Tool verbinden.
  • Optionen für Whitelist/Blacklist - Optimieren Sie den Reinigungsprozess des Tools, indem Sie Ihre eigenen Whitelist- und Blacklist-Optionen einrichten.
  • Gelöschte E-Mails kontrollieren - Wählen Sie aus, welche E-Mails aus Ihrer Liste gelöscht oder abgemeldet werden sollen, um zu verhindern, dass das Tool E-Mails entfernt, von denen Sie wissen, dass sie gültig sind.
  • Integrationen - Mailfloss verbindet sich direkt mit einer großen Liste von E-Mail-Marketinganbietern. Über Zapier können Sie noch mehr Plattformen verbinden.

Preisgestaltung bei Mailfloss

Mailfloss bietet einmalige Massenverifizierungen oder monatliche Abonnements an. Die Abonnements beginnen bei $17/Monat für bis zu 10.000 E-Mail-Verifizierungen und gehen bis zu $200/Monat für bis zu 125.000 E-Mail-Verifizierungen.

Bei jährlicher Zahlung erhalten Sie zwei Monate kostenlos, und für alle Tarife ist eine siebentägige kostenlose Testphase verfügbar.

Wenn Sie nicht monatlich zahlen möchten, mehr als 125.000 E-Mails zu verifizieren haben oder einen E-Mail-Marketing-Dienstleister nutzen, der nicht offiziell von Mailfloss unterstützt wird, können Sie Credits erwerben.

Versuch Mailfloss

3. ausräumen

Clearout erkennt unerwünschte E-Mails auf verschiedene Weise: Es entfernt doppelte E-Mails, die Punkte von E-Mails, temporäre E-Mails und Unterkonten. Außerdem identifiziert und entfernt es Spam-Fallen, E-Mails mit Hard Bounces und E-Mails von Domains, die auf der schwarzen Liste stehen.

Was hat Clearout zu bieten?

  • Überprüfungen von Massen-E-Mail-Listen - Hochladen von Listen mit bis zu 1 Million E-Mails auf einmal für Massenüberprüfungen.
  • Sofortige E-Mail-Bestätigungen - Diese funktionieren ähnlich wie die Überprüfung einer einzelnen E-Mail, da sie es Ihnen ermöglichen, eine kleine Anzahl von E-Mails schnell zu überprüfen.
  • REST-API - Clearout nutzt die REST-API, um Entwicklern die Möglichkeit zu geben, ihre eigene API zu Formularen für Echtzeitüberprüfungen hinzuzufügen.
  • Blei-Finder - Clearout ermittelt die wichtigsten Daten aus den E-Mail-Adressen Ihrer Abonnenten so genau, dass eine separate Liste potenzieller B2B-Leads für Outreach-Strategien erstellt werden kann.
  • Integrationen - Clearout lässt sich nur mit wenigen E-Mail-Marketingdiensten integrieren. Glücklicherweise kann die Integration mit Zapier helfen, die Lücken zu schließen. Außerdem können Sie einfach eine Kopie Ihrer Liste exportieren und hochladen.

Preisgestaltung bei Clearout

Clearout bietet zwei Preismodelle an - Pay-as-you-go und Abonnement. 30 % sparen Sie, wenn Sie sich für ein Jahresabonnement entscheiden, ab $24,50/Monat für 5.000 Credits.

Sie können den Dienst ausprobieren, indem Sie bis zu 500 E-Mails kostenlos verifizieren.

Versuchen Sie Clearout

4. mailerCheck

MailerCheck ist eine fantastische E-Mail-Validierungsplattform von der Firma, die hinter MailerLite steht - eine der beliebtesten E-Mail-Marketingplattformen.

MailerLite hat einige der besten E-Mail-Zustellungsraten in der Branche und zählt 1,1 Millionen Kunden.

Die Plattform prüft auf inaktive Postfächer, Tippfehler, Wegwerf-E-Mail-Postfächer, Syntaxfehler und vieles mehr.

Was sind die wichtigsten Funktionen von MailerCheck?

  • Überprüfung von Massen-E-Mails - Überprüfen Sie E-Mail-Adressen in großen Mengen, indem Sie eine CSV-Datei hochladen oder eine Verbindung zu Ihrem E-Mail-Anbieter herstellen.
  • API-Integrationen mit gängigen E-Mail-Anbietern - Möchten Sie Ihre gesamte E-Mail-Liste von einer Plattform wie GetResponse oder ConvertKit beziehen? API-Integrationen ermöglichen Ihnen den einfachen Import Ihrer Abonnenten.
  • Individuelle E-Mail-Überprüfung - Sie möchten einzelne E-Mail-Adressen überprüfen? Das können Sie.
  • Berichterstattung - Sie erhalten einen detaillierten Bericht, wenn Sie E-Mails per Massenversand oder über API-Integrationen verifizieren.

Preisgestaltung bei MailerCheck

Sie können sich für einmalige Credits entscheiden, die bei $10 für 1.000 E-Mail-Credits beginnen. Der Preis pro E-Mail-Verifizierung sinkt erheblich, wenn Sie mehr Credits kaufen. Alternativ können Sie mit einem monatlichen Abonnement 20% sparen.

MailerCheck ausprobieren

5. emailListVerify

EmailListVerify ist ein beliebtes E-Mail-Verifizierungstool, das von einigen der größten Unternehmen wie MailChimp, Shopify und Rackspace verwendet wird und im Laufe der Zeit über 5 Milliarden E-Mail-Adressen gescannt hat.

EmailListVerify führt eine Reihe verschiedener Prüfungen durch, um ungültige E-Mail-Adressen zu identifizieren und aus Ihrer Liste zu entfernen. E-Mails, die mit ungültigen, inaktiven oder geparkten Konten verbunden sind, werden ebenso entfernt wie temporäre und doppelte E-Mails.

Siehe auch: 7 beste kostenlose RSS-Feed-Reader (Ausgabe 2023)

Das Tool prüft auch auf Spam-Fallen, Syntaxfehler und E-Mails mit hohen Bounce-Raten.

Was bietet EmailListVerify?

  • Überprüfung von Massen-E-Mail-Listen - Laden Sie Ihre Liste auf verschiedene Arten hoch und erhalten Sie eine saubere Liste mit einer Zustellbarkeitsrate von über 99 % zurück. Auch die Überprüfung einzelner E-Mails ist möglich.
  • E-Mail-Überprüfung API - Durch Hinzufügen dieser API zu Registrierungs-, Opt-in- und Kontaktformularen auf Ihrer Website werden ungültige E-Mail-Adressen in Echtzeit eliminiert, indem Formularübermittlungen blockiert werden, wenn der Benutzer keine gültige E-Mail-Adresse eingibt. Sie können einige Zeilen Code kopieren und einfügen oder die API selbst implementieren, wenn Sie Entwickler sind.
  • Integrationen - Integriert sich in die meisten großen E-Mail-Marketing-Plattformen, Sie können Ihre Liste aber auch jederzeit als CSV-, XLS-, XLSX- oder TXT-Datei hochladen, wenn Ihre Plattform nicht auf der Liste steht.

Preisgestaltung bei EmailListVerify

EmailListVerify bietet eine Pay-as-you-go-Option an, die mit der Überprüfung von 1.000 E-Mails für $4 ($0,004/E-Mail) beginnt. Die Kosten pro E-Mail-Prüfung sinken, je mehr Sie überprüfen möchten.

Die monatlichen Abonnements richten sich danach, wie viele E-Mails Sie pro Tag verifizieren müssen. Mit diesen Tarifen sparen Sie bis zu 50 %. Sie beginnen bei 139 $/Monat für bis zu 5.000 E-Mails pro Tag.

Versuchen Sie EmailListVerify

6. per E-Mail erreichbar

Emailable ist ein weiteres wichtiges E-Mail-Verifizierungstool. Zu den Kunden des Dienstes gehören Seagate, Box und EE. Bis heute wurden über 19 Milliarden E-Mails verarbeitet und über 1,3 Milliarden Bounces verhindert.

Der Verifizierungsprozess des Tools entfernt E-Mail-Adressen mit ungültigen Domains und Syntaxfehlern. Auch temporäre E-Mails werden entfernt und Fehler und Tippfehler korrigiert.

Ein Beispiel wäre die Korrektur von "gmail.cm" zu "gmail.com". Die Catch-All-Verifizierungsfunktion erkennt auch E-Mails mit hohen Bounce-Raten und entfernt sie aus Ihrer Liste.

Was kann Emailable für Ihre Liste tun?

  • Überprüfung von Massen-E-Mail-Listen - Laden Sie Ihre gesamte Liste hoch, und warten Sie, bis das Tool sie analysiert hat. Sie können alle E-Mails, genehmigte E-Mails, schlechte E-Mails, unbekannte E-Mails und Catch-All-E-Mails herunterladen.
  • Echtzeit-Überprüfung API - Integrieren Sie die Verifizierungs-API von Emailable in die Formulare Ihrer Website, um schlechte oder ungültige E-Mails in Echtzeit zurückzuweisen.
  • Automatisierte Liste API - Integrieren Sie Ihre App mit der Listen-API von Emailable, um Listen an das Tool zu senden und täglich über einen automatisierten Prozess saubere Listen herunterzuladen. Diese Funktion ist für Unternehmen gedacht, die täglich zahlreiche neue Abonnenten oder Kunden erhalten.
  • Integrierter elektronischer Geschäftsverkehr - Die bereits erwähnte Echtzeit-Verifizierungs-API funktioniert auch mit E-Commerce-Anwendungen, um zu verhindern, dass Kunden beim Checkout ungültige E-Mail-Adressen eingeben.

Preisgestaltung bei Emailable

Die Preisgestaltung von Emailable basiert auf einem Kreditsystem und monatlichen Abonnements. Es gibt ein Dutzend Kredittypen und ein weiteres Dutzend Abonnementtypen. Die Kredittypen beginnen bei $30 für 5.000 E-Mail-Überprüfungen und reichen bis zu $3.375 für 2,5 Millionen E-Mails.

Die monatlichen Tarife beginnen bei $25,50/Monat für 5.000 E-Mail-Überprüfungen und reichen bis zu $2.875/Monat für 2,5 Millionen E-Mails.

Sie können mit 250 kostenlosen Credits einsteigen.

Emailable kostenlos testen

7. jäger

Hunter ist ein Tool für die E-Mail-Reichweite, das mit einem E-Mail-Prüfer ausgestattet ist, um Ihre E-Mail-Liste zu bereinigen und so die Zustellungsrate für Ihre Reichweiten-Kampagnen zu verbessern.

Mit seiner Hauptfunktion können Sie E-Mail-Adressen für Geschäftskontakte auf der Grundlage von Domain-Suchen sowie Vor- und Nachnamen und E-Mail-Adressen finden. Das E-Mail-Verifizierungstool erkennt ungültige E-Mails, temporäre E-Mails, E-Mails auf der schwarzen Liste und E-Mails mit harten Bounces.

Welche Funktionen zur E-Mail-Überprüfung bietet Hunter?

  • Überprüfung von Massen-E-Mail-Listen - Laden Sie Ihre gesamte Liste zur Überprüfung hoch.
  • Einmalige E-Mail-Überprüfung - Verwenden Sie das Tool auf der Seite E-Mail-Überprüfung von Hunter für die Überprüfung einzelner E-Mails.
  • API-Überprüfungen - Verwenden Sie die API von Hunter, um sie in die Tools zu integrieren, die Sie zum Sammeln von E-Mails verwenden.

Preisgestaltung bei Hunter

Die Preisstruktur von Hunter basiert auf Anfragen. Eine E-Mail-Überprüfung zählt als eine Anfrage, ebenso wie eine Domänensuche und eine E-Mail-Finder-Anfrage.

Die Tarife beginnen bei 49 €/Monat für 1.000 Anfragen, ein kostenloser Tarif für 50 Anfragen pro Monat ist ebenfalls erhältlich.

Versuchen Sie Hunter

8. neverBounce

NeverBounce wurde 2014 gegründet und hat derzeit über 100.000 Kunden, darunter einige große Namen wie Uber, Dell, Girl Scouts, QuickenLoans und Harvard Medical School.

NeverBounce bietet in erster Linie Überprüfungen von Massen-E-Mail-Listen und Einzel-E-Mails an, indem es Mailserver validiert und doppelte E-Mails sowie Syntaxfehler entfernt. Es prüft sogar, ob Domains aktiv sind und ob bestimmte E-Mails auf einer schwarzen Liste stehen.

Welche Funktionen bietet NeverBounce?

  • Überprüfung von Massen-E-Mail-Listen - Laden Sie Ihre gesamte Liste hoch, warten Sie, bis das Tool sie analysiert hat, und laden Sie eine saubere Liste mit einer Zustellbarkeitsrate von 99,9 % herunter.
  • E-Mail-Überprüfung - Überprüfen Sie Millionen von E-Mails aus einer Vielzahl unterschiedlicher Quellen, darunter Kontakt- und Lead-Formulare, Registrierungsformulare, CRMs usw. Sie können jeden Monat bis zu 1.000 E-Mails kostenlos verifizieren.
  • Sofortige Bounce-Analyse - Mit dieser Funktion, die in allen Konten kostenlos enthalten ist, können Sie schnell analysieren, ob Ihre Liste bereinigt werden muss, bevor Sie Massen-E-Mails versenden.
  • Integrationen - Integriert mit beliebten E-Mail-Marketing-Tools und Helpdesk-Software. Zapier ist auch eine Option, wenn Sie Ihre eigenen Integrationen erstellen möchten. Anleitungen zu Integrationen sind in den NeverBounce-Hilfedokumenten verfügbar. Alle Konten werden mit 1.000 kostenlosen API-Überprüfungen pro Monat geliefert.
  • Entwicklerfreundlich - Für eine einfache Integration in die von Ihnen verwendeten Tools stehen API-Wrapper zur Verfügung.

Preisgestaltung bei NeverBounce

NeverBounce bietet Optionen für die Abrechnung nach Aufwand und die monatliche Abrechnung an. Sie müssen die Anzahl der zu verarbeitenden E-Mails angeben und sich für ein kostenloses Konto anmelden, um ein Angebot zu erhalten, wenn Sie monatlich zahlen möchten.

Die Tarife beginnen bei 0,003 $ pro E-Mail für bis zu 1 Million E-Mails und reichen bis zu 0,008 $ pro E-Mail für bis zu 10.000 E-Mails.

Sie können sich an das NeverBounce-Verkaufsteam wenden, um individuelle Preise für Unternehmen zu erhalten, wenn Sie mehr als 1 Million E-Mails zu verarbeiten haben.

Siehe auch: Wie man von Blogspot zu WordPress wechselt, Schritt für Schritt NeverBounce ausprobieren

Die Wahl des besten E-Mail-Verifizierungsdienstes für Ihr Unternehmen

Damit ist unsere Liste der E-Mail-Überprüfungsprogramme abgeschlossen.

Wenn Sie daran interessiert sind, sollten Sie sich für einen Dienst entscheiden, der über die von Ihnen benötigten Funktionen verfügt, mit den von Ihnen verwendeten E-Mail-Marketing-Tools integriert werden kann und dessen Preis für Sie akzeptabel ist.

Wenn Sie beispielsweise Ihre E-Mail-Adressen laufend überprüfen möchten, benötigen Sie ein Tool, das direkt mit Ihrem E-Mail-Anbieter integriert ist. In diesem Fall sollten Sie nach einem Tool suchen, das eine direkte Integration mit Ihrem E-Mail-Anbieter bietet.

Mailfloss ist hier eine gute Option, da es viele gängige E-Mail-Marketing-Plattformen unterstützt. Es ist das Tool, das wir bei Blogging Wizard verwenden, weil es so einfach zu bedienen ist. Die Preise sind hervorragend, ebenso wie der Support.

ZeroBounce verfügt über eine Vielzahl von API-Integrationen und ist mit zahlreichen Funktionen ausgestattet.

Wenn Ihr Hauptziel darin besteht, E-Mails für die Zwecke der E-Mail-Reichweite zu überprüfen, würde jeder E-Mail-Überprüfungsdienst auf der Liste die Massenprüfung von E-Mails unterstützen, aber Hunter ist speziell für die Reichweite geeignet, da es Ihnen hilft, auch die E-Mail-Adressen von Personen zu finden.

Weiterführende Lektüre:

  • 9 leistungsfähige E-Mail-Marketing-Plattformen für kleine Unternehmen
  • 13 einfache Tricks, um die Öffnungsrate Ihrer E-Mails zu erhöhen
  • Leitfaden zur Automatisierung des E-Mail-Marketings für Inhaltsersteller

Patrick Harvey

Patrick Harvey ist ein erfahrener Autor und digitaler Vermarkter mit über 10 Jahren Erfahrung in der Branche. Er verfügt über umfassende Kenntnisse zu verschiedenen Themen wie Bloggen, soziale Medien, E-Commerce und WordPress. Seine Leidenschaft für das Schreiben und dafür, Menschen online zum Erfolg zu verhelfen, hat ihn dazu angetrieben, aufschlussreiche und ansprechende Beiträge zu erstellen, die seinem Publikum einen Mehrwert bieten. Als erfahrener WordPress-Benutzer ist Patrick mit den Besonderheiten der Erstellung erfolgreicher Websites vertraut und nutzt dieses Wissen, um Unternehmen und Privatpersonen gleichermaßen beim Aufbau ihrer Online-Präsenz zu helfen. Mit einem scharfen Blick fürs Detail und einem unerschütterlichen Streben nach Exzellenz ist Patrick bestrebt, seinen Lesern die neuesten Trends und Ratschläge in der digitalen Marketingbranche zu bieten. Wenn er nicht gerade bloggt, findet man Patrick beim Erkunden neuer Orte, beim Lesen von Büchern oder beim Basketballspielen.