33 Neueste Facebook-Statistiken und Fakten für 2023

 33 Neueste Facebook-Statistiken und Fakten für 2023

Patrick Harvey

Inhaltsverzeichnis

Als größtes soziales Netzwerk der Welt ist Facebook eine Plattform, mit der die meisten von uns bereits sehr vertraut sind - aber wie viel wissen Sie wirklich davon wissen?

In diesem Beitrag werden wir 33 augenöffnende Facebook-Statistiken und Fakten teilen, die uns mehr über den vorherrschenden Social-Media-Giganten und die von ihm übernommenen Unternehmen (d.h. Instagram, Messenger und WhatsApp) verraten.

Am Ende dieses Beitrags werden Sie mit vielen nützlichen Erkenntnissen ausgestattet sein, die Ihnen dabei helfen können, Ihre Social-Media-Strategie zu verbessern, mehr Engagement für Ihre Facebook-Posts zu erreichen oder klügere Investitionsentscheidungen zu treffen.

Sind Sie bereit? Dann fangen wir an!

Die besten Tipps der Redaktion - Facebook-Statistiken

Dies sind unsere interessantesten Statistiken über Facebook:

  • Facebook ist die drittmeistbesuchte Website der Welt. (Quelle: Similarweb)
  • Facebook hat durch Spendenaktionen 5 Milliarden Dollar für verschiedene Zwecke gesammelt. (Quelle: Facebook Über Seite)
  • Der durchschnittliche Facebook-Nutzer klickt jeden Monat auf 12 Werbeanzeigen. (Quelle: Hootsuite)

Allgemeine Facebook-Statistiken

Beginnen wir mit einigen allgemeinen Facebook-Statistiken, die uns mehr über den aktuellen Zustand der Plattform verraten.

1. Facebook ist die drittmeistbesuchte Website der Welt

Es wird oft gesagt, dass Facebook eine sterbende Plattform ist, die sozusagen "auf dem Weg nach draußen" ist. Die Statistiken zeigen jedoch eine andere Realität. Entgegen der weit verbreiteten Meinung scheint Facebook in absehbarer Zeit nirgendwo hin zu gehen und hat weiterhin einen großen Anteil am Internetverkehr.

Laut Similarweb rangiert Facebook auf der Liste der meistbesuchten Websites der Welt an dritter Stelle und wird nur von Google und YouTube übertroffen. Die konkurrierende soziale Plattform Twitter rangiert an vierter Stelle und Instagram, eine weitere soziale App, die Facebook gehört, an fünfter Stelle der Liste.

Quelle: Ähnliche Webseite

Verwandte Seiten : 21 Twitter-Statistiken und -Fakten zur Verbesserung Ihrer Social-Media-Strategie

2. Facebook ist die einzige Plattform, die von mehr als der Hälfte der Weltbevölkerung für soziale Netzwerke genutzt wird.

59 % aller Social-Media-Nutzer sind auf Facebook, was zeigt, dass Facebook weiterhin die Welt der sozialen Medien dominiert. Dies ist auch ein weiterer Beweis dafür, dass Facebook weiterhin einen Spitzenplatz in der kulturellen Landschaft einnimmt.

Quelle: eMarketer

3. 2020 war Facebook die am zweithäufigsten heruntergeladene App

Weltweit hat Facebook im vergangenen Jahr die zweithöchste Anzahl an Downloads aller Apps verzeichnet. Es wurde nur von TikTok übertroffen, einer der "neueren" sozialen Plattformen, die in den letzten Jahren ein kometenhaftes Wachstum erlebt hat. Interessanterweise war die am dritthäufigsten heruntergeladene App eine weitere Facebook-Tochter, WhatsApp.

Quelle: Anwendungen

Verwandt: 12 TikTok-Statistiken, die Ihnen helfen werden, die soziale Plattform zu meistern

4. über 200 Millionen Unternehmen nutzen Facebook

Facebook ist seit langem eine der beliebtesten Plattformen für Unternehmen, und diese Zahl beweist es: Eine Fünftelmilliarde Unternehmen nutzen Facebook, um mit Kunden in Kontakt zu treten, ihre Markenpräsenz auszubauen, den Traffic zu steigern und den Umsatz zu erhöhen.

Quelle: Facebook Über Seite

5. über eine Milliarde Stories werden jeden Tag auf Facebook geteilt

Dies umfasst Stories, die über alle drei "Stories"-Produkte von Facebook auf verschiedenen Plattformen geteilt werden, darunter Instagram Stories, WhatsApp Status und Facebook Stories.

Falls Sie es noch nicht wussten: Stories sind kurze, von Nutzern erstellte Videos oder Fotosammlungen, die eine bestimmte Zeit nach dem Posten verschwinden.

Quelle: Facebook Über Seite

Verwandte Seiten : Wie Sie mehr Aufrufe auf Instagram Stories erhalten

6. 500 Millionen Menschen sehen sich täglich Videos auf Facebook an.

Wie diese Statistik zeigt, sehen sich Facebook-Nutzer gerne Videos an. Kein Wunder also, dass 75 % der Marketer Videos auf Facebook posten. Es ist die beliebteste Social-Media-Plattform für Videomarketing, beliebter noch als YouTube und Instagram.

Quelle: Facebook für Medien und Biteable

7. 5 Milliarden Dollar hat Facebook durch Spendenaktionen für verschiedene Zwecke gesammelt

Facebook wird viel kritisiert und oft als ein weiterer gieriger Megakonzern angesehen. Aber obwohl ich nicht behaupte, dass diese Gefühle unbedingt unangebracht sind, zeigt diese Statistik, dass Facebook auch eine Kraft für das Gute sein kann!

Quelle: Facebook-Über-Seite

8. über 1,8 Milliarden Menschen nutzen Facebook-Gruppen

Es gibt Millionen von Facebook-Gruppen auf der Plattform, über die Menschen mit anderen Gleichgesinnten in Kontakt treten und ihre Gedanken, Informationen und Ideen austauschen können. 70 Millionen Gruppenadministratoren und Moderatoren arbeiten hart daran, diese Facebook-Gruppen zu überwachen.

Quelle: Facebook-Gemeinschaften

Facebook-Benutzerstatistiken

Als Nächstes wollen wir uns einige Facebook-Statistiken ansehen, die uns mehr über die Nutzer der Plattform verraten.

9. 1,91 Milliarden täglich aktive Nutzer hat Facebook...

Dies geht aus dem neuesten Facebook-Bericht hervor und zeigt die Anzahl der täglich aktiven Nutzer im zweiten Quartal 2021, was einem Anstieg von rund 7 % im Vergleich zum Vorjahr entspricht.

Es ist auch eine schwindelerregende Menge, die nur schwer zu begreifen ist. Um es ins rechte Licht zu rücken: Es gibt etwas mehr als 7,6 Milliarden Menschen auf der Erde. Das bedeutet, dass sich jeden Tag etwa ein Viertel der gesamten Menschheit bei Facebook anmeldet.

Quelle: Facebook Investorenberichte

10. ... und rund 2,9 Milliarden monatlich aktive Nutzer

Auch dies ist der Stand von Ende Juni 2021 und bedeutet einen Anstieg von 7 % im Vergleich zum Vorjahr. Damit ist Facebook die beliebteste Social-Media-Plattform der Welt, gemessen an der Zahl der monatlich aktiven Nutzer.

An zweiter Stelle steht YouTube mit rund 2,3 Milliarden monatlich aktiven Nutzern, an dritter Stelle WhatsApp (eine weitere Plattform im Besitz von Facebook) mit rund 2 Milliarden.

Quelle: Facebook-Investorenberichte und Statista6

11. 56% der Facebook-Nutzer sind männlich

Laut einer kürzlich durchgeführten Umfrage spiegelt das Facebook-Publikum nicht die erwartete 50/50-Aufteilung der Geschlechter wider. Es scheint, dass die Plattform von Männern etwas mehr bevorzugt wird als von Frauen. Dies hat Auswirkungen auf Unternehmen und könnte darauf hindeuten, dass Facebook besser für Vermarkter geeignet ist, die einen hauptsächlich männlichen Kundenstamm ansprechen wollen.

Siehe auch: 6 beste WordPress Theme Builder für 2023

Quelle: Statista1

12. Facebook ist bei den 25- bis 34-Jährigen am beliebtesten

31,3 % der Facebook-Nutzer gehören dieser Altersgruppe an (Stand: Juli 2021). 18- bis 24-Jährige sind mit 23,2 % die zweitgrößte Altersgruppe auf Facebook, gefolgt von den 35- bis 44-Jährigen, den 45- bis 54-Jährigen, den 55- bis 64-Jährigen, den 13- bis 17-Jährigen und den über 65-Jährigen - in dieser Reihenfolge.

Quelle: Statista2

13. in Indien gibt es mehr Facebook-Nutzer als in jedem anderen Land

Mit 340 Millionen Facebook-Nutzern ist Indien das Land mit den meisten Facebook-Nutzern. An zweiter Stelle stehen die USA mit 200 Millionen Facebook-Nutzern, gefolgt von Indonesien und Brasilien, die beide über 100 Millionen Nutzer haben.

Quelle: Statista3

14. 98,3 % der Facebook-Nutzer greifen über das Handy auf die Plattform zu

Als begeisterter Desktop-Nutzer gehöre ich damit wohl zur Minderheit. Nur 1,7 % der Facebook-Nutzer loggen sich ausschließlich über Desktop oder Laptop ein. Der Rest nutzt sein Handy, um auf die Plattform zuzugreifen. Das Fazit: Stellen Sie sicher, dass Ihre Social-Media-Inhalte für die mobile Anzeige optimiert sind und auch auf einem kleineren Bildschirm gut aussehen.

Quelle: DataReportal

15. mobile Facebook-Nutzer verbringen rund 769 Minuten pro Monat auf der Plattform

Damit ist Facebook die beliebteste mobile Social-Media-App in Bezug auf das Nutzerengagement. TikTok liegt weit abgeschlagen auf dem zweiten Platz, wobei der durchschnittliche Nutzer rund 498 Minuten pro Monat mit der App verbringt.

Es ist jedoch zu beachten, dass diese Daten aus dem Jahr 2019 stammen. TikTok hat seither ein rasantes Wachstum erlebt, so dass es möglich ist, dass es diese Lücke inzwischen geschlossen hat.

Quelle: Statista4

Facebook-Statistiken für Vermarkter und Unternehmen

Als nächstes werfen wir einen Blick auf einige Facebook-Statistiken, die für Vermarkter und Unternehmen relevant sind.

16. 93 % der Vermarkter weltweit nutzen Facebook

Laut einer weltweiten Umfrage unter Social-Media-Vermarktern nutzt die überwältigende Mehrheit (93 %) Facebook als Marketingkanal.

Damit ist es die bei weitem beliebteste soziale Plattform für das Marketing. Instagram liegt weit abgeschlagen auf dem zweiten Platz, da es nur von 78 % der Vermarkter genutzt wird.

Quelle: Statista5

17. 2,14 Milliarden Menschen werden durch Facebooks Anzeigen erreicht.

Mit anderen Worten: Das Werbepublikum von Facebook macht mehr als ein Viertel der Weltbevölkerung aus.

Quelle: Hootsuite

18. der durchschnittliche Facebook-Nutzer klickt jeden Monat auf 12 Werbeanzeigen

Im Vergleich zu vielen anderen Plattformen scheint sich das Facebook-Publikum gut auf Anzeigen einzulassen. Zwar scrollen viele Nutzer immer noch an der Masse der Anzeigen in ihrem Newsfeed vorbei, aber der durchschnittliche Nutzer klickt dennoch alle paar Tage auf mindestens eine Anzeige.

Interessanterweise scheinen Frauen empfänglicher für Werbung zu sein als Männer, denn der durchschnittliche weibliche Nutzer klickt auf 15 Anzeigen pro Monat, der durchschnittliche männliche Nutzer dagegen nur auf 10.

Quelle: Hootsuite

19. 78 % der US-Verbraucher nutzen Facebook zur Produktfindung

Wie diese Statistik zeigt, ist Facebook nicht nur ein Ort, an dem man sich Memes im Feed anschaut oder sich mit Familie und Freunden trifft. Die Mehrheit der US-Bürger hat Facebook genutzt, um aktiv nach Produkten zu suchen, die sie kaufen möchten. Das macht Facebook zu einer führenden Produktentdeckungsplattform, die viele Menschen nutzen, um Informationen für ihre Kaufentscheidungen zu finden.

Quelle: Kleiner Perkins

20. 36 % der Menschen nutzen Facebook als Nachrichtenquelle

Für Vermarkter bedeutet dies, dass Facebook ein idealer Ort sein kann, um Unternehmensnachrichten zu verbreiten, z. B. wenn Sie Produkteinführungen ankündigen oder Pressemitteilungen auf Facebook veröffentlichen möchten.

Quelle: Pew Research Center

21. 48,5 % der Entscheidungsträger nutzen Facebook für B2B-Recherchen

Nur YouTube ist bei der B2B-Forschung noch beliebter (50,9 %). Wenn Sie für das Social-Media-Marketing eines B2B-Unternehmens verantwortlich sind, kann Facebook eine gute Möglichkeit sein, Ihre Botschaft an Ihre Zielgruppe zu übermitteln.

Quelle: Hootsuite

22. die beste Zeit, um auf Facebook zu posten, ist 9 Uhr morgens

Zu dieser Zeit setzen sich die Leute gerade an ihren Schreibtisch, um mit der Arbeit zu beginnen, und gehen online, so dass die Klickraten zu dieser Zeit am höchsten sind. Weitere beliebte Zeiten sind 11 bis 12 Uhr (Mittagspause) und 15 bis 16 Uhr. Donnerstag bis Sonntag sind die besten Tage, um auf Facebook zu posten.

Quelle: HubSpot1

23. der durchschnittliche Facebook-Post hat eine Engagement-Rate von 0,18 %.

Dies ist ein nützlicher Maßstab, an dem Marketer ihre eigene Leistung messen können. Wenn Sie eine höhere Engagement-Rate als 0,18 % erzielen, sind Sie auf einem guten Weg.

Quelle: Hootsuite

Siehe auch: 11 wichtige Social Media-Fähigkeiten, die jeder Social Media-Manager haben muss

24: Das durchschnittliche Video auf Facebook hat eine Engagement-Rate von 0,26 %.

Das ist deutlich besser als die durchschnittliche Engagement-Rate für Posts und deutet darauf hin, dass Facebook-Nutzer Videos eher anklicken, mögen, kommentieren und teilen als andere Arten von Posts.

Quelle: Hootsuite

Facebook-Statistiken für Investoren

Diese Statistiken basieren auf dem letzten (zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Berichts) Facebook-Investorenbericht und geben uns Aufschluss über die Einnahmen und Ausgaben des Unternehmens.

25. Facebook hat im zweiten Quartal 2021 einen Umsatz von über 29 Milliarden Dollar erzielt...

Das ist richtig, 29 Milliarden Dollar in nur 3 Monaten. Angenommen, Facebook würde in jedem Quartal ähnliche Umsatzzahlen erzielen, wäre das ein jährlicher Gesamtumsatz von 116 Milliarden Dollar.

Dies könnte jedoch etwas optimistisch sein, da Facebook bereits vorausgesagt hat, dass sich das Umsatzwachstum in der zweiten Jahreshälfte im Vergleich zu diesem Quartal verlangsamen wird.

Quelle: Facebook Investorenberichte

26. ...und über 28,5 Mrd. davon stammen aus Werbeeinnahmen

Der überwiegende Teil der Einnahmen von Facebook wird durch Werbeeinnahmen erwirtschaftet. 500 Millionen Dollar stammen aus anderen Quellen. Das Wachstum der Werbeeinnahmen in diesem Quartal spiegelt einen Anstieg des durchschnittlichen Preises für Anzeigen um 47 % im Vergleich zum Vorjahr sowie einen bescheideneren Anstieg von 6 % bei der Anzahl der Anzeigenverkäufe wider.

Quelle: Facebook Investorenberichte

27. 2021 wird Facebook 70-73 Mrd. $ für Ausgaben ausgeben

Das Wachstum der Gesamtkosten und -ausgaben im Vergleich zum Vorjahr betrug rund 31 %, wie aus den Daten des letzten Finanzberichts hervorgeht. Dieser Anstieg der Ausgaben wurde vor allem durch die anhaltenden Investitionen von Facebook in Talente, Infrastruktur und Hardwarekosten für Verbraucher verursacht.

Quelle: Facebook Investorenberichte

Facebook Messenger-Statistiken

Messenger ist eine Instant-Messaging-App, die zu Facebook gehört. Sie ist in die Facebook-Plattform integriert und wurde bereits 2011 eingeführt. Heute ist sie einer der beliebtesten Instant-Messaging-Dienste auf dem Markt.

Hier sind einige Facebook Messenger-Statistiken, die uns mehr darüber verraten.

28: Rund 1,3 Milliarden Menschen nutzen Facebook Messenger.

Das bedeutet, dass es nicht ganz so beliebt ist wie die konkurrierende Messenger-App WhatsApp, die 2 Milliarden monatlich aktive Nutzer hat. WhatsApp gehört jedoch auch der Facebook Inc. und das bedeutet, dass die Muttergesellschaft immer noch die Welt der Sofortnachrichten dominiert.

Quelle: Hootsuite

29. über 100 Milliarden Nachrichten werden täglich ausgetauscht

Dies geht aus der Facebook-Übersichtsseite hervor, aber es ist nicht klar, ob es sich dabei um Nachrichten handelt, die nur über den Messenger verschickt wurden. Es scheint wahrscheinlicher, dass es sich um die Gesamtzahl der Nachrichten handelt, die über den Messenger, WhatsApp (das zu Facebook gehört) und vielleicht andere Facebook-Tochtergesellschaften wie Instagram verschickt wurden.

Wie auch immer, 100 Milliarden Nachrichten sind eine unglaubliche Zahl: Das sind etwa 13 Nachrichten für jeden Menschen auf der Erde, jeden Tag.

Das ist mehr als das Fünffache der Zahl der täglich weltweit versendeten SMS-Nachrichten und zeigt, dass Instant-Messaging-Dienste den traditionellen SMS-Anbietern rasch Marktanteile abnehmen.

Quelle: Facebook Über Seite

Weiterführende Lektüre: 30 Neueste SMS-Marketing-Statistiken, Fakten und Trends.

30: Messenger ermöglicht täglich 150 Millionen Videoanrufe

Dies zeigt, dass der Facebook Messenger nicht nur für Textnachrichten gedacht ist, sondern auch für Videogespräche sehr beliebt ist.

Quelle: Facebook Messenger Nachrichten

31 Es gibt über 300.000 aktive Chatbots im Messenger.

Chatbots sind KI-gestützte Messaging-Anwendungen, die eine Konversation mit echten Menschen unter Verwendung natürlicher Sprache simulieren, d. h. Roboter, die rund um die Uhr als Kundendienstmitarbeiter mit Ihren Kunden sprechen.

Das Tolle an Chatbots ist, dass sie es Ihnen ermöglichen, mit mehr Kunden zu interagieren und mehr Anfragen in großem Umfang zu beantworten, ohne dass Sie mehr Mitarbeiter für den Kundensupport einstellen müssen. Chatbots können automatisierte Skripte verwenden, um Antworten auf allgemeine Fragen zu geben, und nur die komplizierteren Anfragen an Ihre Kundendienstmitarbeiter weiterleiten.

Unternehmen haben sich die Chatbot-Technologie schnell zu eigen gemacht, insbesondere im Messenger, wo über 300.000 Chatbots im Einsatz sind.

Quelle: Forbes

32. der Messenger hat eine Öffnungsrate von 80%...

Dies basiert auf einer sehr kleinen, spezifischen Studie von Hubspot und spiegelt daher nicht unbedingt die durchschnittliche Öffnungsrate im Allgemeinen wider. Es sind jedoch die besten Daten, die uns zur Verfügung stehen.

In der Hubspot-Studie wurden Werbeangebote sowohl per Messenger als auch per E-Mail an die Zielgruppe versandt. 80 % der Messenger-Nachrichten wurden geöffnet, während die E-Mail-Nachrichten nur in 33 % der Fälle geöffnet wurden. Mit anderen Worten: Messenger hatten eine um 242 % höhere Öffnungsrate.

Quelle: Hubspot2

Wenn Sie mehr erfahren möchten, lesen Sie unseren Artikel über Facebook Messenger-Statistiken.

33. ...und eine Klickrate von 13%

Auch hier handelt es sich um dieselbe kleine Hubspot-Studie. Messenger-Broadcasts wurden in 13 % der Fälle geöffnet, während E-Mails nur in 2,1 % der Fälle geöffnet wurden. Das bedeutet, dass Messenger eine mehr als 6-mal höhere Klickrate generiert. Wenn Sie Ihre Klickrate maximieren möchten, sollten Sie Messenger als Kommunikationstool bevorzugen

Quelle: Hubspot2

Quellen für Facebook-Statistiken

  • Facebook Über Seite
  • Facebook für Medien
  • Facebook Investorenberichte
  • Facebook-Gemeinschaften
  • Facebook Messenger Nachrichten
  • Anwendungen
  • Statista1
  • Statista2
  • Statista3
  • Statista4
  • Statista5
  • Statista6
  • HubSpot1
  • Hubspot2
  • DataReportal
  • Kleiner Perkins
  • eMarketer
  • Ähnliche Webseite
  • Pew Research Center
  • Hootsuite
  • Forbes
  • Zum Anbeißen

Abschließende Gedanken

Das sind die 33 neuesten Facebook-Statistiken und -Fakten, die Sie für Ihre soziale Strategie in diesem Jahr benötigen. Wir hoffen, sie sind nützlich für Sie!

Wenn Sie wissen möchten, wie Facebook im Vergleich zu anderen beliebten sozialen Plattformen abschneidet, sollten Sie sich unsere Zusammenstellung der 28 neuesten Statistiken zu sozialen Medien ansehen.

Wenn Sie weitere Statistiken wünschen, lesen Sie diese Artikel:

  • Pinterest-Statistiken

Patrick Harvey

Patrick Harvey ist ein erfahrener Autor und digitaler Vermarkter mit über 10 Jahren Erfahrung in der Branche. Er verfügt über umfassende Kenntnisse zu verschiedenen Themen wie Bloggen, soziale Medien, E-Commerce und WordPress. Seine Leidenschaft für das Schreiben und dafür, Menschen online zum Erfolg zu verhelfen, hat ihn dazu angetrieben, aufschlussreiche und ansprechende Beiträge zu erstellen, die seinem Publikum einen Mehrwert bieten. Als erfahrener WordPress-Benutzer ist Patrick mit den Besonderheiten der Erstellung erfolgreicher Websites vertraut und nutzt dieses Wissen, um Unternehmen und Privatpersonen gleichermaßen beim Aufbau ihrer Online-Präsenz zu helfen. Mit einem scharfen Blick fürs Detail und einem unerschütterlichen Streben nach Exzellenz ist Patrick bestrebt, seinen Lesern die neuesten Trends und Ratschläge in der digitalen Marketingbranche zu bieten. Wenn er nicht gerade bloggt, findet man Patrick beim Erkunden neuer Orte, beim Lesen von Büchern oder beim Basketballspielen.