16 beste Google AdSense-Alternativen für 2023 (Vergleich)

 16 beste Google AdSense-Alternativen für 2023 (Vergleich)

Patrick Harvey

Suchen Sie nach den besten Google AdSense-Alternativen, die Ihnen helfen, Ihre Website zu monetarisieren?

AdSense ist zwar der größte Name in der Display-Werbung, aber bei weitem nicht die einzige Option.

Ganz gleich, ob Sie AdSense vollständig ersetzen oder nur eine weitere ergänzende Werbeoption suchen, es gibt zahlreiche andere Dienste, die Sie zur Monetarisierung Ihrer Website nutzen können.

In diesem Beitrag habe ich die besten Werbeplattformen zusammengestellt. Einige bieten fast einen 1:1-Ersatz für AdSense, während andere Ihnen etwas Einzigartiges bieten, wie Textanzeigen, kontextbezogene Produktvorschläge und mehr.

Legen wir los, damit Sie anfangen können zu verdienen...

Anmerkung: Ezoic ist für die meisten Nutzer die beste Werbeplattform. Mit ihr können Sie Anzeigen aus einer großen Auswahl an Werbenetzwerken schalten und die Anzeigenlayouts für höhere Werbeeinnahmen automatisch optimieren. Sie ist leicht zugänglich und hat eine niedrige Auszahlungsschwelle. Beginnen Sie Ihren Versuch .

Die besten Google AdSense-Alternativen im Vergleich

1. ezoisch

Ezoisch ist für die meisten Nutzer die beste Werbe- & Monetarisierungsplattform.

Es handelt sich zwar nicht um ein Werbenetzwerk im eigentlichen Sinne, aber es ist wahrscheinlich die einfachste Möglichkeit, Werbung auf Ihrer Website zu schalten und die Werbeeinnahmen zu steigern.

Dies ist zum Teil der Fähigkeit zu verdanken, sich in eine Vielzahl beliebter Werbenetzwerke (einschließlich Media.net und Google AdSense) zu integrieren.

Und es ist in der Lage, Ihre Anzeigenlayouts im Hintergrund auf intelligente Weise zu testen und zu optimieren.

Das bedeutet, dass Sie keine Zeit mehr damit verschwenden, zu raten, welche Anzeigenlayouts funktionieren, und dass Sie auch Ihre Anzeigeneinnahmen steigern können.

Was mir an Ezoic besonders gefällt, ist die Tatsache, dass Sie sich beim Start Ihrer Tests auf die Steigerung der Werbeeinnahmen, die Verbesserung der Nutzererfahrung oder auf ein ausgewogenes Verhältnis zwischen beidem konzentrieren können.

Früher war Ezoic nur für diejenigen zugänglich, die 10.000 Besucher pro Monat haben, aber wenn Sie weniger haben, können Sie sich über das Access Now-Programm anmelden.

Besuchen Sie Ezoic

2. media.net

Medien.net ist die beliebteste 1:1-AdSense-Alternative auf dieser Liste, da es sich um das kontextbezogene Anzeigenprodukt von Yahoo/Bing handelt, das relevante Anzeigen auf der Grundlage des Inhalts jeder Seite Ihrer Website schaltet, darunter sowohl Text- als auch Display-Anzeigen

Wie bei AdSense können Sie Ihre eigenen Display-Anzeigen erstellen oder Media.net die Größen ermitteln lassen, die Ihnen die besten Ergebnisse bringen.

Wenn Sie nur eine AdSense-Alternative auf dieser Liste ausprobieren, empfehle ich Ihnen, diese zu wählen.

Die Mindestauszahlung bei Media.net beträgt 100 $, was etwas höher ist als bei einigen der anderen AdSense-Alternativen auf dieser Liste.

Besuchen Sie Media.net

3. monumetrisch

Monumetrisch hilft Ihnen, Geld zu verdienen, indem Sie Ihr Anzeigeninventar mit den höchsten CPM-Angeboten füllen, die verfügbar sind. Im Wesentlichen richten Sie das Anzeigeninventar ein, das Sie auf Ihrer Website zur Verfügung haben. Dann hilft Ihnen Monumetric, es so zu füllen, dass Sie das meiste Geld für die Impressionen verdienen, die Sie erhalten.

Monumetric ist dafür bekannt, dass es sich auf Publisher konzentriert und Ihnen Tools zur Verfügung stellt, mit denen Sie verwalten können, welche Anzeigen auf Ihrer Website erscheinen und wo sie angezeigt werden.

Wenn Sie z. B. keine Werbung von einem bestimmten Unternehmen oder einer bestimmten Branche anzeigen lassen möchten, können Sie mit Monumetric diese Werbetreibenden ganz einfach vermeiden.

Monumetric arbeitet mit Websites ab 10.000 Seitenaufrufen pro Monat. Wenn Ihre Website jedoch weniger als 80.000 Seitenaufrufe hat, berechnet Monumetric eine einmalige Einrichtungsgebühr von 99 US-Dollar.

Besuchen Sie Monumetric

4. buySellAds

BuySellAds Das Besondere an BuySellAds ist, dass es nicht wie bei AdSense darum geht, automatisch kontextbezogene Anzeigen einzublenden, sondern dass Sie Ihr Anzeigeninventar auf dem BuySellAds-Marktplatz auflisten können, wo Werbetreibende es direkt kaufen können.

Sie können z.B. sagen: "Ich habe diesen Werbeplatz in der Fußzeile mit 30.000 Impressionen, den ich für 300 $ pro Monat verkaufe". Dann können Werbetreibende dieses Inventar ganz einfach über BuySellAds kaufen - es ist alles automatisiert.

Wenn Ihnen dieser Ansatz gefällt, sollten Sie BuySellAds unbedingt einen Blick schenken.

Der einzige Nachteil ist, dass BuySellAds nur mit Ihrer Website funktioniert, wenn Sie mehr als 100.000 Seitenaufrufe pro Monat erhalten.

Anmerkung: Irgendwann haben Sie einen freien Werbeplatz, der nicht mehr angezeigt wird, bis er verkauft ist. Um sicherzustellen, dass Sie keine Verluste erleiden, können Sie "Backfill"-Anzeigen einrichten, die so lange laufen, bis Ihre Anzeigen verkauft sind. Eine Möglichkeit ist es, hoch konvertierende Affiliate-Angebote von beliebten Affiliate-Marketing-Plattformen auszuwählen - sie geben Ihnen Banner-Codes zum Kopieren und Einfügen.

Besuchen Sie BuySellAds

Sovrn //Handel ist die neue Inkarnation von VigLink. Es hilft Ihnen, Ihre Website zu monetarisieren, indem es automatisch kontextbezogene Werbelinks in Ihre Inhalte einfügt. Diese Links werden an den höchstbietenden Einzelhändler auf der Plattform vergeben.

Mit Sovrn //Commerce können Sie auch automatisch Affiliate-Links zu bestehenden Produkterwähnungen hinzufügen, die Sie bereits auf Ihrer Website verlinkt haben.

Der Name ist zwar etwas verwirrend - warum gibt es zwei Schrägstriche? -, aber Sovrn //Commerce ist gut, weil es ziemlich unaufdringlich ist. Statt großer Banner- oder Textanzeigen wird einfach ein Link zu bereits vorhandenen Inhalten hinzugefügt.

Die Mindestauszahlung bei Sovrn //Commerce beträgt nur $10.

Besuchen Sie Sovrn //Commerce

6) Amazon Associates / Native Shopping-Anzeigen

Amazon-Mitglieder ist Amazons eigenes Affiliate-Netzwerk.

Viele Menschen denken bei Amazon Associates nur an das manuelle Einfügen relevanter Affiliate-Links in Inhalte, aber Amazon Associates hat auch ein eigenes kontextbezogenes Werbeangebot namens Amazon Native Shopping Ads.

Mit diesen nativen Anzeigen zeigt Amazon automatisch relevante Produkte an, die auf dem Inhalt jeder Seite Ihrer Website basieren. Wenn Ihre Besucher auf diese Produkte klicken und einen Kauf tätigen, erhalten Sie eine Affiliate-Provision, als ob Sie den Link selbst manuell eingefügt hätten.

Der einzige Nachteil ist, dass Sie immer noch nur bezahlt werden, wenn jemand einen Kauf tätigt - Sie werden nicht nur für Impressionen oder Klicks bezahlt, wie es bei AdSense der Fall ist.

Die Mindestauszahlungsschwelle bei Amazon Associates beträgt $10.

Wenn Sie sich für Amazon Associates entscheiden, sollten Sie sich mit allen Regeln vertraut machen, da Amazon Associates viel strenger ist als andere Affiliate-Netzwerke. Sie können zum Beispiel keine Amazon Affiliate-Links tarnen.

Besuchen Sie Amazon Associates

7. propellerAds

PropellerAds kann Ihnen helfen, Ihre Website mit einer Vielzahl verschiedener Anzeigentypen zu monetarisieren, einschließlich einiger aggressiver Anzeigentypen, die für Sie geeignet sein können oder auch nicht.

Die beiden harmlosesten Anzeigenformate sind:

  • Native Banner, die kontextbezogene Werbung mit Bezug zu Ihrem Inhalt enthalten.
  • Intelligente Links, die die Nutzer automatisch zu den relevantesten Angeboten führen

Wenn Sie aggressiver werden wollen, kann PropellerAds Ihnen auch mit...

  • Onclick-/Popunder-Anzeigen
  • Interstitials, die vor oder nach bestimmten Seiten auf Ihrer Website erscheinen
  • Push-Benachrichtigungen, mit denen Sie auch dann noch Werbung machen können, wenn die Person Ihre Website bereits verlassen hat ( wenn sie Ihre Anfrage zur Anzeige von Push-Benachrichtigungen akzeptieren )

PropellerAds bietet wöchentliche Auszahlungen und der Mindestauszahlungsbetrag beträgt nur $5.

Besuchen Sie PropellerAds

8. ylliX

Wenn Sie dachten, dass Sovrn //Commerce ein merkwürdiger Name ist, dann können Sie jetzt noch eins draufsetzen ylliX Das... nun, das ist eigentlich ein Name. "Illix", "Warum lügt X"... ich weiß nicht.

Aber keine Sorge - sie sind besser darin, Sie bei der Monetarisierung Ihrer Website zu unterstützen, als sich markenfähige Firmennamen auszudenken.

ylliX garantiert weltweit eine 100%ige Auslastungsrate, bietet eine Vielzahl von Anzeigentypen und unterstützt CPM-, CPC- und CPA-Kampagnen.

Die Mindestauszahlung bei ylliX beträgt nur $1 und ylliX unterstützt tägliche Zahlungen, was definitiv eine der großzügigsten Auszahlungsrichtlinien unter den AdSense-Alternativen ist.

Das ist zwar schön und gut, aber ich habe einige Beschwerden darüber gelesen, dass ylliX zwielichtige Werbetreibende auf die Plattform lässt. Wenn das also ein Problem für Sie ist, sollten Sie vielleicht eine der anderen AdSense-Alternativen auf dieser Liste wählen.

Monumetric oder Media.net zum Beispiel sind wahrscheinlich die bessere Wahl, wenn der Ruf Ihrer Website für Sie von größter Bedeutung ist.

Besuchen Sie ylliX

Skimlinks verwendet einen ähnlichen Ansatz wie das Anzeigennetzwerk Sovrn //Commerce (VigLink), das Sie oben gesehen haben.

Im Wesentlichen werden Ihre Inhalte auf Erwähnungen der über 48.500 Affiliate-Händler im Skimlinks-Netzwerk gescannt. Wenn eine Erwähnung gefunden wird, fügt Skimlinks automatisch einen Affiliate-Link hinzu, um Ihnen die Möglichkeit zu geben, eine Provision zu verdienen.

Das Schöne daran ist, dass Sie sich nicht mit einer Reihe von separaten Programmen auseinandersetzen müssen, da das Werbenetzwerk so viele Partnerunternehmen umfasst.

Die Mindestauszahlung beträgt nur 10 $, aber Skimlinks arbeitet auf einer Netto-90-Basis, was bedeutet, dass Sie ein wenig warten müssen, um bezahlt zu werden.

Skimlinks besuchen

10. bidvertiser

Bidvertiser hilft Ihnen, Ihre Website mit einer Vielzahl von Werbeformaten zu monetarisieren, darunter Display-Banner, Popunders, Slider, Smartlinks und programmatische Werbung.

Sie garantieren eine 100-prozentige Abdeckung sowohl für Desktop- als auch für Handy-Besucher, was bedeutet, dass Sie immer irgendeine Art von Werbung angezeigt bekommen.

Bidvertiser unterstützt zwar einige aggressivere Anzeigentypen (z. B. Popunders), verfügt aber über ein Compliance-Team, das sicherstellt, dass die Inserenten selbst auf dem neuesten Stand sind.

Die Mindestauszahlung bei Bidvertiser beträgt nur $10.

Bidvertiser besuchen

Infolinks ist ein Werbenetzwerk, das eine Vielzahl von Anzeigentypen anbietet, um Ihnen bei der Monetarisierung Ihrer Werbefläche auf Ihrer Website zu helfen:

Siehe auch: 25 aktuelle Statistiken zur Conversion-Rate-Optimierung für 2023
  • InText - Die Anzeige ist nicht nur ein Link, sondern es wird tatsächlich eine Anzeige eingeblendet, wenn ein Nutzer mit dem Mauszeiger über das Schlüsselwort fährt.
  • InFold - Anzeigen im Stil einer Benachrichtigungsleiste, die sowohl auf dem Desktop als auch auf dem Handy am unteren Bildschirmrand erscheinen.
  • InScreen - Ein Popup-Interstitial, das zwischen den Seitenaufrufen angezeigt wird.
  • InTag - Kontextbezogene Anzeigen mit direktem Bezug zur Seite.
  • InFrame - Zeigt auf breiten Bildschirmen vertikale Anzeigen im ungenutzten Seitenbereich Ihrer Website an.

Diese bieten Ihnen eine gute Auswahl an aggressiven und unaufdringlichen Optionen, und Infolinks hat einen ziemlich guten Ruf, was die Qualität seiner Werbekunden angeht.

Die Mindestauszahlung bei Infolinks beträgt $50.

Infolinks besuchen

12. revcontent

Revcontent ist ein eher exklusives Werbenetzwerk, das sich mehr auf Qualität als auf Quantität konzentriert, was gut ist, wenn Sie um den Ruf Ihrer Website besorgt sind.

Sie haben viel Kontrolle darüber, welche Anzeigen angezeigt werden, und Sie können Anzeigen entfernen, die Sie nicht auf Ihrer Website anzeigen lassen möchten.

Revcontent verlangt ein Minimum von 50.000 Besuchern pro Monat, um sich zu bewerben, und sie lehnen viele Verleger ab. Wenn Sie es schaffen, beträgt die Mindestauszahlung $50.

Revcontent besuchen

13. taboola

Taboola hilft Ihnen, Ihre Website mit Artikelvorschlägen zu monetarisieren, die nach Ihrem Inhalt erscheinen. Sie haben wahrscheinlich schon Taboola-Anzeigen gesehen, da sie ziemlich häufig vorkommen, besonders bei Nachrichtenseiten.

Sie wissen schon - die Clickbaity-Artikelvorschläge wie "15 Lebensmittel, die man nach dem 30. Lebensjahr nicht mehr essen sollte".

Wenn Sie mit Clickbait auf Ihrer Website einverstanden sind, ist Taboola definitiv eine effektive Monetarisierungsoption, auch wenn der Einstieg schwierig ist, da die Mindestanzahl an Seitenaufrufen 500.000 pro Monat beträgt.

Taboola besuchen

14. adRecover

Im Jahr 2019 verwenden rund 26 % der Internetnutzer Werbeblocker, um Werbung zu blockieren. Warum ist das wichtig? Weil AdRecover ist ein Werbenetzwerk, das speziell darauf ausgerichtet ist, Ihnen bei der Monetarisierung Ihrer Besucher zu helfen, die Werbeblocker verwenden.

Dies geschieht durch die Anzeige von schnell ladenden, benutzerfreundlichen Anzeigen, die mit Werbeblockern konform sind.

So nimmt AdBlock beispielsweise am Acceptable Ads-Programm teil, das bestimmte Kriterien auflistet, die Anzeigen erfüllen müssen, um den Werbeblocker zu umgehen. Die Anzeigen von AdRecover erfüllen diese Anforderungen, weshalb einige , aber nicht alle Werbeblocker lassen sie trotzdem zu.

Insgesamt unterstützt AdRecover diese drei Werbeblocker:

  • AdBlock
  • AdBlockPlus
  • Kristall

Um an AdRecover teilnehmen zu können, benötigen Sie mindestens 10.000 werbeblockierte Seitenaufrufe pro Monat, d.h. 40-50.000 monatliche Seitenaufrufe.

AdRecover besuchen

15. adversal

Adversal ist eine Selbstbedienungs-Anzeigenplattform für native Anzeigen ( die gleiche Art von Anzeigen wie Taboola Zusätzlich zu nativen Inhalten können Sie auch native Videoanzeigen sowie herkömmliche Display-Anzeigen einbinden.

Wenn Sie nicht genug Traffic für Taboola haben, könnte Adversal eine bessere Option sein, da es nur ein Minimum von 50.000 Seitenaufrufen pro Monat erfordert.

Adversal besuchen

16. popcash

Wie der Name schon sagt, PopCash ist ein beliebtes Popunder-Werbenetzwerk.

Popunder-Anzeigen sind aggressiv, und sie können für Ihre Website geeignet sein oder auch nicht.

Aber wenn Sie mit dieser Strategie einverstanden sind, ist PopCash eine der besten Werbeplattformen für diese Art von Werbung.

PopCash bietet schnelle Genehmigungen, tägliche Zahlungen und die Mindestzahlung beträgt nur 10 $, was bedeutet, dass Sie in kürzester Zeit Geld verdienen können.

Und obwohl es sich bei den Anzeigen um Popunders handelt, verfügt PopCash über interne und externe Überwachungsprozesse, um sicherzustellen, dass die Anzeigen sauber und frei von Malware sind.

PopCash besuchen

Welche ist die beste AdSense-Alternative für Sie?

Alle diese AdSense-Alternativen haben etwas zu bieten - es kommt wirklich nur darauf an...

Siehe auch: RafflePress Review 2023: Ist es das beste WordPress Contest Plugin?
  • Wie aggressiv Sie mit Ihrer Monetarisierung vorgehen wollen
  • Welche Art von Anzeigen Sie anzeigen möchten
  • Wie viel Kontrolle Sie darüber haben möchten, welche Anzeigen angezeigt werden
  • Ihre Toleranzschwelle für die Chance, dass ein betrügerischer Werbetreibender durchschlüpft und auf Ihrer Website angezeigt wird

Insgesamt macht Ezoic am meisten Sinn: Es ist zwar kein direkter Ersatz für AdSense, aber die einfachste und flexibelste Möglichkeit, Anzeigen auf Ihrer Website zu schalten.

Wenn Sie etwas wie AdSense wollen, bei dem Sie so ziemlich alles einstellen und vergessen können und saubere, kontextbezogene Anzeigen schalten können, ist Media.net meiner Meinung nach ein guter Ausgangspunkt.

Wie ich bereits erwähnt habe, kommt es vom Ansatz her wahrscheinlich AdSense selbst am nächsten.

Monumetric ist eine weitere großartige Option, wenn Sie mehr Kontrolle darüber haben möchten, welche Anzeigen angezeigt werden, und wenn Sie sich Sorgen um den Ruf Ihrer Website machen. Und mit Amazon Associates können Sie nie etwas falsch machen, obwohl Produktanzeigen für Ihre Website gut funktionieren können oder auch nicht.

AdRecover ist ebenfalls eine gute Quelle für qualitativ hochwertige Anzeigen, obwohl die Reichweite natürlich begrenzt ist, da es nur auf Besucher abzielt, die Werbeblocker verwenden.

Was die anderen angeht, denke ich, dass die Link-basierten Werbenetzwerke wie Sovrn //Commerce und Skimlinks großartige Optionen sind, weil sie wirklich unaufdringliche Möglichkeiten bieten, Ihre Website zu monetarisieren, ohne dass Sie sich manuell anmelden müssen & fügen Sie Links für einzelne Affiliate-Netzwerke hinzu.

BuySellAds bietet auch einen einzigartigen Marktplatz-Ansatz, bei dem die Dinge näher am direkten Anzeigenverkauf liegen als bei all diesen anderen AdSense-Alternativen.

Wenn Sie bereit sind, etwas aggressiver vorzugehen, können Sie auch Plattformen wie Bidvertiser und andere dieser Art ausprobieren, die zwar hinsichtlich der Qualität der Werbetreibenden nicht so erfolgreich sind, aber dennoch eine gute Option für bestimmte Arten von Websites darstellen können.

Und ganz gleich, für welche(s) Werbenetzwerk(e) Sie sich entscheiden, ein WordPress-Plugin für das Werbemanagement kann Ihnen helfen, diese Anzeigen effektiver zu schalten.

Weiterführende Lektüre:

  • Die besten Google Analytics-Alternativen zur Überwachung Ihres Traffics.

Patrick Harvey

Patrick Harvey ist ein erfahrener Autor und digitaler Vermarkter mit über 10 Jahren Erfahrung in der Branche. Er verfügt über umfassende Kenntnisse zu verschiedenen Themen wie Bloggen, soziale Medien, E-Commerce und WordPress. Seine Leidenschaft für das Schreiben und dafür, Menschen online zum Erfolg zu verhelfen, hat ihn dazu angetrieben, aufschlussreiche und ansprechende Beiträge zu erstellen, die seinem Publikum einen Mehrwert bieten. Als erfahrener WordPress-Benutzer ist Patrick mit den Besonderheiten der Erstellung erfolgreicher Websites vertraut und nutzt dieses Wissen, um Unternehmen und Privatpersonen gleichermaßen beim Aufbau ihrer Online-Präsenz zu helfen. Mit einem scharfen Blick fürs Detail und einem unerschütterlichen Streben nach Exzellenz ist Patrick bestrebt, seinen Lesern die neuesten Trends und Ratschläge in der digitalen Marketingbranche zu bieten. Wenn er nicht gerade bloggt, findet man Patrick beim Erkunden neuer Orte, beim Lesen von Büchern oder beim Basketballspielen.